Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Dienstag 12. Dezember 2017, 06:35



Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
k15a springt nicht mehr an 
Autor Nachricht

Registriert: Sonntag 31. Juli 2011, 20:10
Beiträge: 21
Wohnort: 48629 metelen
Beitrag k15a springt nicht mehr an
HALLO
Normag Freunde

Habe ein Problem mein k15a springt nicht mehr an.
Diesel kommt an der Einspritzdüse an.
Aber der Motor läuf nicht er Qualmt nicht einmall .
Am Motor habe ich nicht rum geschraubt .
Aus der Rücklauflaufleitung zum Tank kommt auch kein Diesel.

Was soll ich tun

Normag schrott


Sonntag 20. Mai 2012, 12:56
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 23:09
Beiträge: 1353
Wohnort: 34439 Willebadessen
Beitrag Re: k15a springt nicht mehr an
Bin ja gewillt dir zu helfen, aber dein
Zitat:
Normag schrott

nimmt mir jede Motivation.
Oder habe ich irgendwas verpaßt?

_________________
Gruß Markus :)
Bild
-Revision und Neuerstellung historischer Bauteile
-Dreh , Fräs, Bohr & Schleifarbeiten


Sonntag 20. Mai 2012, 15:18
Profil Website besuchen

Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 23:33
Beiträge: 144
Wohnort: 71229 Leonberg
Beitrag Re: k15a springt nicht mehr an
schubijack hat geschrieben:
Diesel kommt an der Einspritzdüse an.

Wie hast Du geprüft, daß die Einspritzdüse mit ausreichend Kraftstoff bei gleichzeitig ausreichendem Druck versorgt wird?

Deine Aussage widerspricht nämlich Deinem letzten Satz, da die Rücklaufleitung ja wohl trocken bleibt.

Gruß
Volker


Sonntag 20. Mai 2012, 16:16
Profil

Registriert: Sonntag 31. Juli 2011, 20:10
Beiträge: 21
Wohnort: 48629 metelen
Beitrag Re: k15a springt nicht mehr an
Mein k15a läuft jetzt aber er springt schlecht an.
Es kommt qualm aus dem luftfilter ist das normal?
Kann mir jemand mal seine Telefonnummer geben der sich mit den k15a aus kennt
wäre um jede hilfe dankbar.


Montag 21. Mai 2012, 13:51
Profil

Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 23:33
Beiträge: 144
Wohnort: 71229 Leonberg
Beitrag Re: k15a springt nicht mehr an
Hallo Schubi,

das ist nichts persönliches, aber Deine Art hier Fragen zu stellen bringt zur Lösung des Problems nichts.

Ich kann zwar verstehen, daß Dich der nicht funktionstüchtige Normag aus der Fassung bringt ;) ,
aber in Deinem Beitrag fehlen halt die Infos.

Aus dem Beitrag geht bisher nur hervor, daß der Normag bisher weder lief noch rauchte und jetzt läuft und aus dem Luftfilter qualmt.
Wie soll man mit so wenig Infos eine Vermutung äußern?!?

Du musst sehr genau beschreiben was Du gemacht hast, damit Dir im Forum geholfen werden kann.

Was hast Du geändert, daß der K15 jetzt anspringt? Tankdeckel mal geöffnet gehabt?, steht er jetzt in der Garage?, nachgetankt?, in die Sonne gestellt?, das Gas getreten?, Batterie gewechselt?, Blinker eingeschalten?, Öldeckel festgeschraubt/entfernt?, Gestänge geölt?, welche Motorölsorte?, usw

Zitat:
Zitat schubijack :
"Diesel kommt an der Einspritzdüse an."

Wie hast Du geprüft, daß die Einspritzdüse mit ausreichend Kraftstoff bei gleichzeitig ausreichendem Druck versorgt wird?

Deine Aussage widerspricht nämlich Deinem letzten Satz, da die Rücklaufleitung ja wohl trocken bleibt.


Qualm aus dem Luftfilter ist auf jeden Fall nicht normal!


Gruß
Volker


Montag 21. Mai 2012, 17:21
Profil

Registriert: Freitag 14. März 2008, 15:03
Beiträge: 171
Wohnort: 84076 Pfeffenhausen
Beitrag Re: k15a springt nicht mehr an
Hallo wen aus dem Luftfilter dann mußt du das Flaterventil ausbauen zerlegen saubermachen wider zusammenbauen Gruß Josef (Sepp)


Montag 21. Mai 2012, 20:53
Profil

Registriert: Sonntag 31. Juli 2011, 20:10
Beiträge: 21
Wohnort: 48629 metelen
Beitrag Re: k15a springt nicht mehr an
Hallo
Volker du hast rechte hab die Situation schlecht beschrieben.
Werd die Sache noch einmal ganz von vorne und in Ruhe an gehen.
Und alles schritt für schritt überprüfen.

Gruss Bernd


Dienstag 22. Mai 2012, 21:18
Profil

Registriert: Mittwoch 30. Januar 2013, 00:13
Beiträge: 4
Wohnort: 08141 reinsdorf
Beitrag Re: k15a springt nicht mehr an
hallo normagfreunde,
ich bin jetzt auch stolzer besitzer eines k15a welcher aber nicht anspringt und ich erstmal nicht mehr weiter weiß an was es noch liegen könnte. ich bin der meinung er müßte alles haben was er zum zünden braucht,d.h. er hat diesel, spritzt ein, hat kompression, flatterventil müßte auch richtig funktionieren säuft aber immer wieder ab. gibt´s da noch irgendwelche tricks gegenüber normalen 4-taktern oder gab´s grundlegende probleme bei den motoren.
wäre schön wenn mir jemand ´n paar tips geben könnte damit er wiedermal zum leben erweckt werden kann.
mfg. martin


Mittwoch 6. Februar 2013, 16:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 3. März 2008, 12:05
Beiträge: 416
Wohnort: 34355 Staufenberg
Beitrag Re: k15a springt nicht mehr an
Hallo K15a.Wie meinst Du das"er säuft immer wieder ab"?Beschreibe doch mal genau,wie Du startest.Lief denn Dein K15a schonmal"richtig"?Hast Du den Traktor erst neu?Viele Grüsse!


Mittwoch 6. Februar 2013, 18:46
Profil

Registriert: Mittwoch 30. Januar 2013, 00:13
Beiträge: 4
Wohnort: 08141 reinsdorf
Beitrag Re: k15a springt nicht mehr an
Hallo,
ich habe traktor erst seit ende letzten jahres und versuche jetzt ihn zu starten. zum starten glühe ich schön lange vor und starte dann den anlasser, was auch alles so ganz gut funktioniert, allerdings springt er dann nicht an, spritzt aber weiterhin diesel ein bis es dann schon zur grümmerdichtung etwas raustropft, das verstehe ich unter absaufen. ich habe auch schon versucht ihn anzuschleppen, aber auch da kein erfolg.


Donnerstag 7. Februar 2013, 19:05
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.047s | 16 Queries | GZIP : Off ]