Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Dienstag 16. Oktober 2018, 12:31



Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Glühkerze 
Autor Nachricht

Registriert: Sonntag 12. April 2015, 19:02
Beiträge: 40
Wohnort: 84164 Moosthenning
Beitrag Glühkerze
Liebe Forumsfreunde,
wo befindet sich eigentlich die Glühkerze im NG 20 mit BM 15 A Motor?
Die Frage ist wahrscheinlich für Euch sehr banal, ich habe aber keine Ahnung!
Ich würde natürlich mein Fahrzeug gerne über die Elektrik (Anlasser) starten, aber hier scheint bei mir der "Hund" begraben zu sein. Deshalb bräuchte ich auch einen Elektroschaltplan für meinen NG 20.
SG
aus Niederbayern.


Dateianhänge:
DSC05750.JPG
DSC05750.JPG [ 1.33 MiB | 5899-mal betrachtet ]
DSC05749.JPG
DSC05749.JPG [ 1.33 MiB | 5899-mal betrachtet ]
DSC05747.JPG
DSC05747.JPG [ 1.36 MiB | 5899-mal betrachtet ]
Mittwoch 15. April 2015, 10:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1308
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Glühkerze
Eine Glühkerze hast du nicht und auch keinen Glühkerzenhalter und ich will dir auch sagen warum:
Die Bauteile gehören an die selbe Stelle wie der Zündpapierhalter, so dass man nur entweder das eine oder das andere verbaut haben kann.
Soll heißen: Wenn du dir einen Glühkerzenhalter mit Glühkerze besorgt und eingebaut hast fällt dafür die Option weg mit Zündfix zu starten

Startest du denn eigentlich mit Zündpapier und Kurbel (liegt ja auf dem Kotflügel) oder mit Zündpapier und Anlasser? Ein Anlasser ist ja offensichtlich verbaut.

Übrigens tut mir das IHC Kissen in den Augen weh :lol:

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22


Mittwoch 15. April 2015, 12:37
Profil ICQ

Registriert: Sonntag 12. April 2015, 19:02
Beiträge: 40
Wohnort: 84164 Moosthenning
Beitrag Re: Glühkerze
Vielen Dank für Deine Rückmeldung!
Ich starte momentan mit Kurbel und "Zündis".
Er lässt sich mit der Kurbel leicht starten.
Langfristig würde ich natürlich lieber über den Anlasser starten, falls das überhaupt möglich ist. Kann man das eigentlich nachrüsten? Wann ja, wie groß ist der Aufwand?


Mittwoch 15. April 2015, 13:25
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1308
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Glühkerze
Also ein Anlasser ist ja dran, wenn der so weit verkabelt wird (oder schon ist) kannst du ja auch mit Zündfix mit Anlasser starten.
Ein Bekannter hat einen O&K der macht das genau so, Zündfix rein, Anlasser drehen, läuft, fertig.
Um auch zu glühen bräuchtest du halt eine Glühkerze mit Halter, wie da die Möglichkeiten sind so etwas zu beschaffen kann ich nicht sagen, aber ich vermute mal mit sehr schlechter Verfügbarkeit… :?

Aber davon ab ist mit Kurbel starten immer ein Highlight. Mache ich auch manchmal als Gag. Dann glühe ich halt mit der Glühkerze vor, denn Kurbel ich und denn geht der an, halt auch relativ einfach wie du es beschreibst
8-)

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22


Mittwoch 15. April 2015, 14:46
Profil ICQ
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3138
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Glühkerze
Hallo,

wenn du derzeit mit Zündpapier startest kannst du auch umrüsten auf Glühkerzenhalter mit Glühkerze MB71 oder Bosch KE/GA2/4

Diese Glühkerzen haben kein Einschraubgewinde und werden mit dem Halter fixiert.

siehe auch hier:
viewtopic.php?f=3&t=2243&p=17253&hilit=gl%C3%BChkerzenhalter#p17253

Und wie Marvin schon geschrieben hat:

Einen Anlasser hast du verbaut - trotzdem kannst du mit Zündpapier arbeiten :)

Meine O&K sind werksseitig genau so ausgestattet ;)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Mittwoch 15. April 2015, 23:10
Profil

Registriert: Sonntag 12. April 2015, 19:02
Beiträge: 40
Wohnort: 84164 Moosthenning
Beitrag Re: Glühkerze
Vielen Dank für die Rückmeldung!
Ich habe heute wieder "gekurbelt" und der Motor ist einwandfrei angesprungen.
Etwas Sorgen macht mir das laute "Klacken" des Motors. Es hört sich an als würde der Kolben am Kopfdeckel anschlagen? Wenn ich Gas gebe verringert sich dieser "Klackton" und dann hört es sich für mich wieder als in Ordnung an. Ist das normal?


Freitag 17. April 2015, 20:48
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 23:09
Beiträge: 1353
Wohnort: 34439 Willebadessen
Beitrag Re: Glühkerze
Das wird wohl ein Lagerschaden sein. Ist eigentlich normal, da an den Lagern meist nichts gemacht wird.
Nimm mal den rechten Seitendeckel ab und überprüf wieviel Spiel das Pleul auf der Kurbelwelle, axial wie radial hat.
Ich habe letztens erst neue Lager mit Weißmetallausguß als Dreistofflager, für einen Kunden hergestellt.
Dateianhang:
lager.jpg
lager.jpg [ 318.17 KiB | 5756-mal betrachtet ]

Was auch sein kann, die Vorkammer hat sich gelöst.
Ist auch leider üblich, die baue ich von Schraub auf Stecksystem um, dann ist ein für allemal Ruhe im Karton:)

Wenn ich dir irgendwie helfen kann, meld dich einfach.
Ich mache alles und stelle alles her im Bereich Normag und natürlich auch andere Marken.
Hier mal Zylinderkopfüberarbeitung, Laufbuchsenherstellung, Bohrwerkarbeiten:
Dateianhang:
zylinderkopf.jpg
zylinderkopf.jpg [ 555.08 KiB | 5755-mal betrachtet ]

Dateianhang:
sitze.jpg
sitze.jpg [ 712.98 KiB | 5755-mal betrachtet ]

Dateianhang:
laufbuchse.jpg
laufbuchse.jpg [ 1.1 MiB | 5755-mal betrachtet ]

Dateianhang:
bohr.jpg
bohr.jpg [ 554.96 KiB | 5755-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Markus :)
Bild
-Revision und Neuerstellung historischer Bauteile
-Dreh , Fräs, Bohr & Schleifarbeiten


Samstag 18. April 2015, 23:52
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1763
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Glühkerze
Hast du jetzt die Laufbuchsen auch im Angebot?
Da du ja nun die Lagerschalen nun auch anfertigst wie sieht es mit Kurbelwelle schleifen aus?


Sonntag 19. April 2015, 07:43
Profil Website besuchen
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 23:09
Beiträge: 1353
Wohnort: 34439 Willebadessen
Beitrag Re: Glühkerze
Ja, die BM und KD Laufbuchsen mache ich selbst.
Pleullager mit und ohne Weißmetallausguß, die Kurbelwelle lasse ich weiterhin schleifen, eine eigene KW Schleifmaschine werde ich nicht anschaffen.
Ganz neu kommt grad hinzu das ich Kopfdichtungen anfertige.
Damit wäre das Programm eigentlich komplett.

_________________
Gruß Markus :)
Bild
-Revision und Neuerstellung historischer Bauteile
-Dreh , Fräs, Bohr & Schleifarbeiten


Sonntag 19. April 2015, 18:03
Profil Website besuchen

Registriert: Sonntag 12. April 2015, 19:02
Beiträge: 40
Wohnort: 84164 Moosthenning
Beitrag Re: Glühkerze
Hallo Markus,
um das " Pleuel" zu überprüfen, darf/kann man den Seitendeckel einfach so entfernen oder muss ich vorher Öl ablassen oder etwas anderes berücksichtigen.

Schöne Grüße
Alfred60


Montag 20. April 2015, 14:49
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.038s | 20 Queries | GZIP : Off ]