Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Montag 22. Oktober 2018, 01:42



Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
C10 Kolbenausbau 
Autor Nachricht

Registriert: Sonntag 19. Februar 2012, 19:44
Beiträge: 13
Wohnort: 64832 Babenhausen
Beitrag C10 Kolbenausbau
Hallo ihr Normagianer- brauche technischen Rat- mein C10Motor klingt nicht gut -geklappert hat der Kolben schon
längere Zeit nun hat sich das geklappere so verstärkt das Ich nun um eine "Operation am offenen Herzen nicht herumkomme". Meine Frage: Ist es möglich den Kolben auszubauen und zwar durch die Motorluke an der sich
der Ölpeilstab befindet? Der Motor ist meines Wissens Wälzgelagert (keine Ölpumpe-Motorschmierung durch

Schöpflöffel am Pleuelfuss) Auch eine Explosionszeichnung des Farymannmotors wäre bestimmt hilfreich.
Im voraus Danke-Danke auch an die Kameraden die mir beim NG16 Problem ( Zylinderkopf und Stösseltasse)
so schnell helfen konnten-super!!!


Montag 25. Juni 2012, 23:05
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 23:09
Beiträge: 1353
Wohnort: 34439 Willebadessen
Beitrag Re: C10 Kolbenausbau
Ich denke beim DL2 würde ich auch in anderen Foren nachfragen, ist ja kein Normag eigener Motor. Ich denke extern wirst du noch mehr Hilfe zu diesem Motor bekommen. Wobei ich hier keinem etwas absprechen möchte aber so oft wird der Motor hier nicht diskutiert.
Ich muß mir eigestehen, ich habe von diesem Motor keinen blassen Schimmer.

_________________
Gruß Markus :)
Bild
-Revision und Neuerstellung historischer Bauteile
-Dreh , Fräs, Bohr & Schleifarbeiten


Montag 25. Juni 2012, 23:19
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3140
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: C10 Kolbenausbau
Du kannst auch mal bei Farymann in Lampertheim nachfragen.
Ich habe in einem Bootsforum mal gelesen, dass die dort sehr hilfsbereit sind auch bei alten Motoren aus ihrem Haus.
Aber wir haben hier auch ein paar C10-Spezialisten ;)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Montag 25. Juni 2012, 23:40
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 9. November 2008, 23:29
Beiträge: 290
Wohnort: 99713 Ebeleben
Beitrag Re: C10 Kolbenausbau
Hallo Sägemüller,

ich bin zwar kein Spezialist und hatte auch den Kolben am C10 noch nicht ausgebaut.
Allerdings hatte ich den Deckel vom Kurbelgehäuse schon offen. Ich kann mir nicht vor-
stellen, daß der Kolben nach "hinten" demontierbar ist. Die Platzverhältnisse sprechen
dagegen.

Selbst wenn es klappen sollte, wie willst Du den Kolben wieder montieren?
Warum sträubst Du dich den Kopf abzunehmen?

_________________
Gruß Lutz

Alle sagten, das geht nicht !
Da kam Einer, der wußte das nicht und hat´s gemacht !


Dienstag 26. Juni 2012, 00:09
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 20:37
Beiträge: 861
Wohnort: 37079 Göttingen-Elliehausen
Beitrag Re: C10 Kolbenausbau
Hallo Sägemüller,

hier die Telefonnummer des sehr freundlichen Herrn Diefenbach der Fa. Farymann in Lampertsheim

06206-507125

_________________
Grüße aus dem schönen Leinetal :P von Frank-Olaf

Normag NG15 - 17 PS - Baujahr 1951
Güldner G25 - 24 PS - Baujahr 1967
Deutz F1L 514/50 - 15 PS - Baujahr 1950

Wer Bier trinkt unterstützt die Landwirtschaft


Dienstag 26. Juni 2012, 08:46
Profil

Registriert: Montag 21. Februar 2011, 11:43
Beiträge: 19
Wohnort: 73092 Heiningen
Beitrag Re: C10 Kolbenausbau
Hallo !

Für den DL 2 -Motor sind in Lampertheim keine Unterlagen mehr vorhanden.
Bin aber bei Heinz Berger in der Schweiz fündig geworden, der sammelt unter Anderem
Bedienungsanleitungen und verkauft zu fairen Preisen Kopien (Auf CD) davon. Laut der orginalen Reparatur/Bedienungsanleitung (Mit Bildern und Einstelldaten) ist der Aus- und Einbau des Kolbens ohne Demontage des Kopfes möglich.

Hier für Alle die Internetadresse von Heinz Berger (Wirklich einen Besuch wert !!)

www.lanz-bulldog.ch
E-Mail: heinz.b@bluewin.ch


Dienstag 26. Juni 2012, 11:15
Profil Website besuchen

Registriert: Freitag 11. April 2008, 19:40
Beiträge: 60
Wohnort: 63867 Johannesberg
Beitrag Re: C10 Kolbenausbau
Hallo,
das ganze ist leider nicht ganz so einfach.
du kannst den Deckel hinten am Ölmessstab abnehmen und die 2 Pleuellagersschrauben (mit Splinten gesichert) abnehmen und die Hälfte der Lagerschale nach hinten rausnehmen.
Der Kolben muss nach hinten raus und wird auch nach ein bisschen Fummelarbeit,in dem du die Kurbelwelle bewegst, raus gehen.

Das Problem ist auf jeden Fall der Einbau.
Dazu musst du den Motorseitendeckel hinter dem Schwungrad entfernen.
Auf der Kurbelwelle jedoch sitzt ein Kugellager. Wenn du den Seitendeckel entfernst (da gibt es einen Trick), bleibt dieses Lager allerdings auf der Kurbelwelle sitzen.
Beim späteren Einbau musst du dies aber abziehen und in den Seitendeckel einbauen und beides gleichzeitig vorgewärmt wieder einsetzen.
Dazu muss der Wellendichtring gleich mit getauscht werden.

Wie gesagt alles ein bisschen zeitaufwändig und es sind ein paart sachen zu beachten.

Bevor du da rangehst, kannst du dich gerne telefonisch bei mir melden. Einfach PM an mich.
Es gibt da einige wichtige Dinge zu beachten.

Hier noch 3 Bilder zur besseren Veranschaulichung


Dateianhänge:
DSCN0393.JPG
DSCN0393.JPG [ 162.8 KiB | 3511-mal betrachtet ]
DSCN0392.JPG
DSCN0392.JPG [ 177.55 KiB | 3511-mal betrachtet ]
DSCN0402.JPG
DSCN0402.JPG [ 156.13 KiB | 3511-mal betrachtet ]

_________________
Normag C10 2 Stück
Fendt Dieselross F12 GH
Fendt Farmer 2s
www.Dieselschlucker.de
Freitag 29. Juni 2012, 07:03
Profil ICQ Website besuchen

Registriert: Freitag 11. April 2008, 19:40
Beiträge: 60
Wohnort: 63867 Johannesberg
Beitrag Re: C10 Kolbenausbau
Da ich gerade festgestellt habe, dass du gerade um die Ecke wohnst, ist das ja alles überhaupt kein Problem :-)

Ich habe Ersatzteilliste sowie Reparaturanleitung des Motors. Kann ich gerne austauschen.

Und ich glaube sogar, deinen C10 zu kennen.

Der Stand letztes Jahr auf dem Babenhäusener Treffen. :-)

_________________
Normag C10 2 Stück
Fendt Dieselross F12 GH
Fendt Farmer 2s
www.Dieselschlucker.de


Freitag 29. Juni 2012, 07:10
Profil ICQ Website besuchen

Registriert: Sonntag 23. September 2012, 13:21
Beiträge: 24
Wohnort: 68623 Lampertheim
Beitrag Re: C10 Kolbenausbau
der kolben wird von hinten durch den lukendeckel mit einer geschlitzten
einbaubüchse eingebaut die büchse musst du dir anfertigen lassen.
meine tel.nr 062064414 mfg


Montag 24. September 2012, 10:55
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 9 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 17 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.021s | 19 Queries | GZIP : Off ]