Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Donnerstag 23. November 2017, 12:57



Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Kühler undicht 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Mai 2016, 21:20
Beiträge: 48
Wohnort: 35260 Stadtallendorf
Beitrag Kühler undicht
Hallo zusammen!
Der Kühler von meinem NG 16 ist undicht. Irgendwo im unteren Bereich des Netzes tröpfelt es. Ist zwar nicht viel. In 24 Stunden vielleicht eine halbe Kaffeetasse, aber trotzdem undicht. Hab schon versucht es von außen abzudichten. Leider ohne Erfolg. Ich scheue mich noch eine flüssiges Kühlerdichtmittel anzuwenden, das mir u. U. etwas zusetzt, was offenbleiben muss. Einen neuen Kühler zu bekommen ist so gut wie aussichtslos und eine professionelle Kühlerreparatur ist nicht gerade billig. Da ist mir der Gedanke gekommen im Netz nach einem gängigen Alternativkühler zu suchen, der von den Abmessungen einigermaßen passt. Fündig geworden bin ich beim Kühler für den Opel Kadett B/C (gebraucht ca. 60€, neu ca. 100 € + Versand). Er ist ca. 30 cm breit und von Ober- bis Unterkante der Wasserkästen ca. 41 cm hoch. (Original Normag 30,05 breit und 53 cm hoch). Passt also ungefähr. Lediglich die Kühlwasseranschlüsse sind unterschiedlich im Durchmesser (Opel 35mm, Normag 28mm) und Anordnung. Beim Opel ist der untere Anschluss zur WaPu links, bei Normag rechts. Aber dieses Problem ließ sich mit entsprechenden Formschläuchen und/oder Kupferfittings lösen. Auch die Befestigung wäre machbar. Hat da jemand Erfahrungen oder vielleicht auch Alternativvorschläge?


Dateianhänge:
Kühler Kadett c.jpg
Kühler Kadett c.jpg [ 139.33 KiB | 2556-mal betrachtet ]

_________________
Grüße aus Stadtallendorf, der jungen Stadt im Grünen!

Normag NG 16 mit BM 15 B

Alfons
Dienstag 15. November 2016, 14:48
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3087
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Kühler undicht
Hallo,

grundsätzlich spricht nichts gegen einen Alternativ-Kühler, der auch von der Optik passt.
Wichtig ist aber, dass der Wasserstand im Kühler hoch genug, dass auch die Kühlkanäle im Zylinderkopf komplett gefüllt sind.
Das Problem bei dem Kadett-Kühler könnte sein, dass der Einfüllstutzen zu hoch ist.
Dieses Problem taucht auch bei Nachbauten auf, wenn der Kühlerbauer nicht mehr über die früher gebräuchlichen Einfüllstutzen mit Schraubgewinde verfügt.
Der Stutzen passt dann nicht mehr unter die Motorhaube.

Ich würde erstmal versuchen, den Kühler bei einem Kühlerbauer löten zu lassen ;)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Dienstag 15. November 2016, 18:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Mai 2016, 21:20
Beiträge: 48
Wohnort: 35260 Stadtallendorf
Beitrag Re: Kühler undicht
Hallo Uli!
Ich denke, dass die Sorge des zu niedrigen Wasserstandes im Zylinderkopf unbegründet ist. Das Kühlwasserablaufrohr geht ja vom Zylinderkopf erst mal nach oben weg und läuft dann waagrecht zum Kühler. Ich habe mal die OK des Kopfs zum Kühler rüber nivelliert und komme da auf etwa 8 cm unter die Oberkante des Kühlers. Das müsste nach dem Prinzip der Schlauchwaage eigentlich dicke reichen. Man muss den neuen Kühler mit dem oberen Anschlussrohr nur in etwa auf die gleiche Höhe bringen wie bei dem originalen. Auch mit dem Bajonettverschlussdeckel müsste es eigentlich hinhauen.
Oder mache ich hier vielleicht einen Gedankenfehler?


Dateianhänge:
IMG_5344_crop_235x165.JPG
IMG_5344_crop_235x165.JPG [ 41.09 KiB | 2536-mal betrachtet ]

_________________
Grüße aus Stadtallendorf, der jungen Stadt im Grünen!

Normag NG 16 mit BM 15 B

Alfons
Mittwoch 16. November 2016, 17:42
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3087
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Kühler undicht
BM 15 B hat geschrieben:
Oder mache ich hier vielleicht einen Gedankenfehler?

Nein, machst du nicht ;)
Das hatte ich jetzt wohl falsch auf dem Schirm :oops:
Liegt wohl daran, dass ich nur Baustellen habe... :roll: :lol:
Die sind zwar weitestgehend komplett, aber großenteils zerlegt 8-)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Donnerstag 17. November 2016, 01:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Mai 2016, 21:20
Beiträge: 48
Wohnort: 35260 Stadtallendorf
Beitrag Re: Kühler undicht
So, habe Nägel mit Köpfen gemacht und einen neuen Kühler eingebaut.
Es handelt sich um den, der auf dem vorherigen Bild zu sehen ist, gehört eigentlich zu einem Opel Kadett C und ist fabrikneu. Er ist in der Breite exakt gleich, lediglich in der Höhe hat er 10 cm weniger. Das Problem war, dass der Kühlwasser Auslauf zur Wasserpumpe bei dem Kadett Kühler in Fahrtrichtung unten links sitzt (Normag unten rechts ). Wenn ich ihn so eingebaut hätte wie er eigentlich gehört, hätte es dort eine Kollision mit dem Lüfterflügel gegeben. Deswegen habe ich den Kühler auf einer Konsole etwas höher gesetzt, um mit dem oberen Anschluss auf die gleiche Höhe zu kommen wie vorher, und um 180 grad gedreht. Beide Anschlüsse schauen jetzt nach vorn. Angeschlossen und angepasst habe ich ihn mit Kühlerschläuchen, die ich mir auf einem Schrottplatz passend ausgesucht (umsonst bekommen), bzw mit Hilfe von Kupferrohr, Fittings und Schlauchschellen zu Hause passend gemacht habe. An der originalen Substanz wurde nichts verändert, sodass später, wenn der originale Kühler mal repariert ist, problemlos wieder zurückgebaut werden kann. Es ist alles dicht und funktioniert perfekt. Sogar die originale Kühlerjalousie passt dran, ist angebaut und funktioniert. Von aussen sieht man nichts. Alles passt unter die Haube. Den Kühlerverschlussdeckel habe ich so umgebaut, dass er die gleiche Funktion erfüllt wie der originale Schraubverschluss, also drucklose Anlage.


Dateianhänge:
20161124_195943-774x1032.jpg
20161124_195943-774x1032.jpg [ 217.94 KiB | 2434-mal betrachtet ]

_________________
Grüße aus Stadtallendorf, der jungen Stadt im Grünen!

Normag NG 16 mit BM 15 B

Alfons
Donnerstag 24. November 2016, 22:22
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 5 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.057s | 20 Queries | GZIP : Off ]