Normag-Forum.de
http://normag-forum.de/

Zylinderkopfdichtung gewechselt beim K12a
http://normag-forum.de/viewtopic.php?f=11&t=3790
Seite 1 von 1

Autor:  Jochen [ Dienstag 23. Mai 2017, 14:17 ]
Betreff des Beitrags:  Zylinderkopfdichtung gewechselt beim K12a

Hallo zusammen,

wollte auch mal wieder was schreiben und mich melden .

Musste jetzt mal bei meinem K12a die Zylinderkopfdichtung wechseln , da es nicht mehr tropfte
Sondern regelrecht raus lief das Öl :o
Ging hervorragend und ich kam sogar Drumherum ihn nicht zu trennen !!
War zwar ein wenig kniffelig und Finger zerreißend aber alles gut geklappt!
Hier mal paar Bilder dazu :

Dateianhang:
Dateikommentar: Die neue Dichtung
IMG_1078.JPG
IMG_1078.JPG [ 444.41 KiB | 3976-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Alles voll öl
IMG_1079.JPG
IMG_1079.JPG [ 576.69 KiB | 3976-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Demontage
IMG_1138.JPG
IMG_1138.JPG [ 448.72 KiB | 3976-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_1139.JPG
IMG_1139.JPG [ 531.86 KiB | 3976-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Neue Dichtung drauf
IMG_1163.JPG
IMG_1163.JPG [ 477.72 KiB | 3976-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: .....und dann noch Auspuff ausgebrannt !
IMG_1215.JPG
IMG_1215.JPG [ 660.97 KiB | 3976-mal betrachtet ]


So die Saison kann kommen !!!


Übrigens am 18.06.2017 ist wieder großes Treffen mit Rallye in Hungen Villingen!!
Bin dabei ;)

Autor:  BM 15 B [ Dienstag 23. Mai 2017, 18:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zylinderkopfdichtung gewechselt beim K12a

Ich dachte "Dichtungen Schwarz" gibt es nicht mehr, oder hattest du die noch liegen.

Autor:  Jochen [ Mittwoch 24. Mai 2017, 14:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zylinderkopfdichtung gewechselt beim K12a

Hatte mir vor langer Zeit einen kpl. Satz gekauft , dachte es wäre gut sowas zu haben ;)
Jetzt hat es sich bezahlt gemacht !!!!!

Autor:  countryman [ Donnerstag 25. Mai 2017, 08:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zylinderkopfdichtung gewechselt beim K12a

Jochen hat geschrieben:

Musste jetzt mal bei meinem K12a die Zylinderkopfdichtung wechseln , da es nicht mehr tropfte
Sondern regelrecht raus lief das Öl :o
)


Da oben sollte normal gar kein Öl sein ?!? :o

Autor:  Quagel [ Donnerstag 25. Mai 2017, 10:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zylinderkopfdichtung gewechselt beim K12a

Hallo.
Du hast auf den Tank 120 Nm stehen. Soll das das Anzugsmoment der Zylinderkopfschrauben sein?
Ich hatte in einem anderen Beitrag 160 Nm gelesen und habe meinen Kopf auch so angezogen.

Autor:  Jochen [ Freitag 26. Mai 2017, 12:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zylinderkopfdichtung gewechselt beim K12a

Die 120 Nm wurden da mal vor langer langer Zeit von einem LAMA Mechaniker zur Erinnerung drauf
geschrieben !!
Habe sie auch so festgezogen !!

Fakt war vor dem Wechseln der Dichtung kam da immer etwas Öl oben mit raus :? so das es auch aus der
Motorhaube seitlich aus den Lüftungsschlitzen gespritzt hatte und der Bulldog von Öl tropfen an der linken Seite
durch das fahren voll war !
Jetzt nachdem die Dichtung gewechselt ist und nach paar Testfahrten ist alles gut !
Habe gleich auch die Glühkerze rausgeschraubt , gereinigt wieder eingeschraubt und den Temperaturfühler.
Vielleicht kam ja auch davon irgendwo das Öl !? :?
Jetzt ist alles wieder gut !!

Autor:  Quagel [ Samstag 27. Mai 2017, 08:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zylinderkopfdichtung gewechselt beim K12a

Hallo.
Hier mal der Link mit den Drehmomenten vom Josef. Da er ja eigentlich DER Normag Spezi ist denke ich das die Werte stimmen.
viewtopic.php?f=11&t=71&p=640&hilit=drehmomente#p640
Dann hier noch mal was
/viewtopic.php?f=11&t=1203&p=7029&hilit=zylinderkopf#p7029

Bist du dir sicher das da ÖL rausgespritzt ist? Diesel kann man sich gut vorstellen. Aber Öl hat da nix verloren.

Autor:  Jochen [ Mittwoch 31. Mai 2017, 20:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zylinderkopfdichtung gewechselt beim K12a

Oder Diesel mit Öl verdünnt da es sehr Dunkel war beim rausspritzen .....
aber jetzt ist alles wieder gut !
Einige Runden gefahren und nix iss mehr !!
Wer mich kennt weiß ja das mein Normag noch der Arbeit dient , da ich Pferde habe und ihn benutze im Winter zum misten und im Sommer für Koppel aufbauen und abschleifen der Wiesen sowie auch zum abziehen um die goldenen Äpfel besser zu verteilen ;) :lol:

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/