Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Sonntag 25. Oktober 2020, 09:15



Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Keilriemen wechsel K18a 
Autor Nachricht

Registriert: Freitag 19. Oktober 2018, 19:30
Beiträge: 19
Wohnort: 49681 Nikolausdorf
Beitrag Keilriemen wechsel K18a
Hallo

Hat von euch schonmal jemand den Keilriemen für den Lüfter getauscht?
Geht dies ohne den Trecker zu trennen?
Und weiß zufällig einer die Größe vom Riemen... Ist bei meinem nicht mehr lesbar....

Grüße Dueffenbur

_________________
2x Normag K18a mit aufeinander folgender Motornummer

MB-Trac 65/70


Donnerstag 13. Februar 2020, 10:37
Profil

Registriert: Donnerstag 9. Januar 2020, 15:51
Beiträge: 50
Beitrag Re: Keilriemen wechsel K18a
Hallo Duffenbur Zuerst hat der K18a ein mäh oder hydraulik angebaut das zuerst abbauen. Dann von unten mit der hand in den schlepperrumpf reingelangt ob dort eine gußnasse angegoßen ist dan muß du den motor um ca. 1 bis 2 cm vom schlepperrumpf auseinanderschieben. Dazu muß du auspuffrohr abschrauben abstehler und gasgestänge aushängen werkzeugkasten abbauen ölleitung entfernen. innere kupplungsgestänge lösen und aushängen. Gelänkwelle am getriebe antriebswelle den sicherungsstift entfernen. Auf der rechten schlepperrumpfseite deckel entfernen (wen verhanden) dan gelenkwelle nach hinten schieben.Bei K13a-K15a sind es 4 schrauben beim K18a sind es 6 schrauben mit zwei 10 schlüßeln aufschrauben und die antriebswelle herausdrücken dabei die gelenkwelle auf die seite schieben . Am schlepperrumpf ist auf der linken seite vorne eine konusschraube sicherungsmutter lösen und schraube herausdrehen .Dan fählt die ausrückgabel heraus (schleiffring) .Bundmutter an der lichtmaschine lösen und den alten keilriemen entfernen. Wie am anfang beschrieben keine gußnasse hat dan braucht man den motor nicht vom schlepperrumpf zu trennen.Habe leider drei größen einmal 13x1130-13x1143A45-12,5x1120. Ich hoffe Du kannst was damit anfangen bei nicht weiter Tel. 01757515100 Gruß Josef (sepp)


Donnerstag 13. Februar 2020, 20:26
Profil

Registriert: Freitag 19. Oktober 2018, 19:30
Beiträge: 19
Wohnort: 49681 Nikolausdorf
Beitrag Re: Keilriemen wechsel K18a
Hallo josef

Danke für die ausführliche Anleitung :D

Ich werde mich morgen mal daran setzen und anschließend berichten wie es geklappt hat :P

Gruß Dueffenbur

_________________
2x Normag K18a mit aufeinander folgender Motornummer

MB-Trac 65/70


Donnerstag 13. Februar 2020, 20:58
Profil

Registriert: Freitag 19. Oktober 2018, 19:30
Beiträge: 19
Wohnort: 49681 Nikolausdorf
Beitrag Re: Keilriemen wechsel K18a
Moin

Also bei mir hat der Wechsel geklappt ohne den Trecker zu trennen trotz Gussnase. Man konnte den Riemen mit bisschen geschickt durchbekommen.

Riemen Größe die ich jetzt montiert habe 12,5 X 1175 La

Grüße Dueffenbur

_________________
2x Normag K18a mit aufeinander folgender Motornummer

MB-Trac 65/70


Montag 17. Februar 2020, 13:54
Profil

Registriert: Sonntag 29. März 2009, 18:20
Beiträge: 118
Wohnort: 44319 Dortmund
Beitrag Re: Keilriemen wechsel K18a
Beim K12a sagt die Bedienungsanleitung dass nur die Antriebswelle gelöst werden muss.


Montag 17. Februar 2020, 22:05
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 5 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.021s | 18 Queries | GZIP : Off ]