Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Donnerstag 29. Oktober 2020, 18:13



Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
zylinderkopf dichtund k12 a 
Autor Nachricht

Registriert: Freitag 3. April 2020, 21:19
Beiträge: 10
Wohnort: 22844 Norderstedt
Beitrag zylinderkopf dichtund k12 a
moin moin aus norderstedt.
erst mal vielen dank an uli. die kopfdichtung sieht gut aus qualität ist top und passt genau.
aber irgend was ist ja immer. nach einbau der dichtung hab ich die kompression gemessen.
ergebnis 5,5bar . jetz bestelle ich mir den oberen dichtsatz . dann ist zwar eine kopfpackung
über aber haben ist besser als brauchen. so jetzt meine frage an euch: sind die kolbenringe
normteile oder gibt es eine adresse wo man die bezihen kann. eine artikelnummer wäre auch
hilfreich. ich hoffe ja nicht das ich nen neuen kolben brauche und den zylinder hohnen lassen
muß. aber sonst ist alles gut. ich schraube ja gern und irgendwann wird er ja auch laufen.
nun noch einmal die frage: gibt es normagler im südlichem SH im nördlichen MV HH
oder nördl. NIEDERSACHSEN . zwecks erfahrungsaustausch. bitte um rückmeldungen.

gruß aus norderstedt

uwe


Donnerstag 15. Oktober 2020, 16:10
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Mai 2016, 21:20
Beiträge: 175
Wohnort: 35260 Stadtallendorf
Beitrag Re: zylinderkopf dichtund k12 a
Hallo Uwe
Ich habe gute Erfahrungen mit Kolbenringen von der Firma Wahl aus Fellbach gemacht.
http://www.wahlspezialkolben.de
Die liefern gute Qualität gegen Größenangabe oder auch nach Muster.
In der Regel ist der genaue Kolbendurchmesser an einer Stelle der Kolbenoberfläche eingeschlagen. Der Rest lässt sich mit einem Messschieber leicht ermitteln.
Frag einfach mal bei Wahl an.
Viel Erfolg
VG
Alfons

_________________
Grüße aus Stadtallendorf, der jungen Stadt im Grünen!

Normag NG 16 mit BM 15 B

Alfons


Donnerstag 15. Oktober 2020, 17:16
Profil

Registriert: Freitag 3. April 2020, 21:19
Beiträge: 10
Wohnort: 22844 Norderstedt
Beitrag Re: zylinderkopf dichtund k12 a
Hallo Alfons.
Danke für die schnelle Rückmeldung. Ich werde mich morgen mit Firma Wahl in Verbindung
setzen. Mal sehen was die anbieten können. Ich habe im Forum gelesen ,das der Zylinder oft
oval ausgelaufen ist und dann muß der Zylinder aufgebohrt und gehohnt werden . Ein neuer
Kolben ist dann auch fällig. Na sehen wir mal was Firma Wahl dazu sagt

Gruß Uwe


Donnerstag 15. Oktober 2020, 20:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Mai 2016, 21:20
Beiträge: 175
Wohnort: 35260 Stadtallendorf
Beitrag Re: zylinderkopf dichtund k12 a
Hallo Uwe
Dass der Zylinder im Laufe des Motorlebens leicht oval wird ist völlig normal. Das kommt durch die Kippbewegungen des Pleuel.
Ich würde es erst mal mit neuen Kolbenringen versuchen. Das wäre auch die kostengünstigste Lösung.
Wahl wird dich da sicher entsprechend beraten.
VG

_________________
Grüße aus Stadtallendorf, der jungen Stadt im Grünen!

Normag NG 16 mit BM 15 B

Alfons


Donnerstag 15. Oktober 2020, 21:49
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1597
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: zylinderkopf dichtund k12 a
Bzgl. des Erfahrungsaustauschs kann ich dir glaube ich nicht so gute Hoffnung machen. Normag Traktoren sind generell im Norden recht wenig vertreten. Ein Beispiel ist das Überregional bekannte Treckertreffen auf der Speedway Bahn in Brockstedt. Riesengroß und trotzdem so gut wie kein Normag da. Einzig unser Forenmitglied XFaktor Thomas kommt aus der Region. Der weiß echt viel, ist schon lange im Geschäft und war immer super Hilfsbereit, aber leider sind auch bei ihm viele Projekte daran gescheitert, dass zu wenig im hohen Norden wohnen (was wirklich Schade war, da er echt toll was auf die Beine gestellt hat!)
Ich selber wohne im Norden von Ost-Westfalen, das ist ja schon gut nördlich, aber bis zu dir immer noch ewig weit weg :roll:

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22

Mercedes-Benz S124 300TD


Freitag 16. Oktober 2020, 06:41
Profil ICQ Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3604
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: zylinderkopf dichtund k12 a
Hallo Uwe,

wenn der Zylinder "oval" eingelaufen ist, bringen dir neue "runde" Kolbenringe gar nichts.

Die fehlende Kompression kann unterschiedliche Gründe haben.

- Kolbenringe, die in den Nuten des Zylinders festkleben

- Kolbenring gebrochen

- Zylinder "oval"

und sicher noch ein paar mehr.

Bau den Zylinder mal ab und schau, ob eine der o.g. Ursachen vorliegen.

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Suche vorderes Zugmaul NG16/NG20 etc. und Kühlergrill NG15/NG23

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Freitag 16. Oktober 2020, 16:13
Profil

Registriert: Montag 13. Juni 2011, 09:12
Beiträge: 5
Beitrag Re: zylinderkopf dichtund k12 a
Hallo Normagfreunde.Also ich hatte auch das Problem mit dem Motor und habe bei der Firma Wahl einen neuen Kolben mit Ringen Bestellt und war bestens zufrieden. Grüße aus dem Schwarzwald Reinhard


Sonntag 18. Oktober 2020, 13:23
Profil

Registriert: Freitag 19. Oktober 2018, 19:30
Beiträge: 19
Wohnort: 49681 Nikolausdorf
Beitrag Re: zylinderkopf dichtund k12 a
Hallo

Hier ist jemand aus dem Norden Niedersachsens. :D

Ich kann dir empfehlen den Motor einmal zum Motoreninstandsetzer nach Oldenburg zu bringen. Ist bei mir um die Ecke und ich habe dort meine beiden Motoren(Beides K18a) überholen lassen und bin mit dem Ergebnis zufrieden.

Bei weiteren Fragen gerne bei mir melden.

Mit freundlichen Grüßen
Dueffenbuur

_________________
2x Normag K18a mit aufeinander folgender Motornummer

MB-Trac 65/70


Montag 19. Oktober 2020, 21:24
Profil

Registriert: Freitag 3. April 2020, 21:19
Beiträge: 10
Wohnort: 22844 Norderstedt
Beitrag Re: zylinderkopf dichtund k12 a
Moin Moin aus Norderstedt.
Ich habe den Arbeitskolben ausgebaut und gesichtet. Der Zylinder hat fette Riefen. War bei
einem örtlichen Motorinstandsetzer der ist seit 1980 im Geschäft und wirkt ganz kompetent.
Er hohnt mir den Zylinder und beschafft mir den passenden Kolben und Kolbenringe. Das dauert
ca. 10 Tage. Mal sehen wie es dann weitergeht. Ich halte Euch auf dem Laufenden

Gruß Uwe


Mittwoch 28. Oktober 2020, 17:10
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 9 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.015s | 17 Queries | GZIP : Off ]