Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mittwoch 21. Februar 2018, 00:58



Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Mein NG 22 
Autor Nachricht

Registriert: Mittwoch 22. September 2010, 21:37
Beiträge: 140
Wohnort: 89150 Laichingen
Beitrag Re: Mein NG 22
Hallo Christian,

vielen Dank für die Info, habe ich mir fast gedacht, dass die Pressstoffteile DDR Reparaturen waren.

Inzwischen habe ich ein neues Armaturenblech und einen Türrahmen gebaut, die Rückwandbleche eingepasst und nach halbwegs passenden Ausstellfenstern für die Rückwand gesucht und auch welche gefunden.
image_id: 2051
So sieht mein NG 22 mal von hinten aus, wenn er denn fertig ist.
Es fehlt nur noch das Schließblech für die Tür. Sobald ich das habe, wird die Tür fertig eingepasst und dann bekommt das ganze noch Farbe.

_________________
Grüße von der schwäbischen Alb

Martin

Güldner ADN
Gutter G15 + G 16 + G25 + Dreschmaschine
Kramer K12V
Meili DM36
Hanomag R16
Normag NG22
Opel Ascona C Cabrio
John Deere Lanz Heuauflader
Chevrolet Apache


Montag 20. Februar 2012, 15:52
Profil

Registriert: Mittwoch 22. September 2010, 21:37
Beiträge: 140
Wohnort: 89150 Laichingen
Beitrag Re: Mein NG 22
Hallo zusammen,

so, es ging wieder etwas weiter mit meinem NG 22. Dank Christians Hilfe, der mir die Teile besorgt hat, habe ich den Motor jetzt auf elektrischen Anlasser umgerüstet. Die Teile passen einwandfrei, nochmals vielen Dank an Christian :D :D
image_id: 2898
image_id: 2899

Die andere Nockenwelle für die alten Deutz Einspritzpumpen ist inzwischen auch eingebaut.
image_id: 2900
Jetzt muss ich nur noch in der Kupplungsglocke Platz für das Anlasserritzel und den Wellenstummel rausschneiden, dann wird die Fuhre für´s erste wieder zusammengeschraubt und ab geht´s ins Sommerquartier.

_________________
Grüße von der schwäbischen Alb

Martin

Güldner ADN
Gutter G15 + G 16 + G25 + Dreschmaschine
Kramer K12V
Meili DM36
Hanomag R16
Normag NG22
Opel Ascona C Cabrio
John Deere Lanz Heuauflader
Chevrolet Apache


Mittwoch 21. März 2012, 21:24
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1760
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Mein NG 22
Schön das Christian dir weiterhelfen konnte beim Motor.
Da hat ja nun die Kurbelei ein Ende.


Samstag 24. März 2012, 06:34
Profil Website besuchen

Registriert: Mittwoch 22. September 2010, 21:37
Beiträge: 140
Wohnort: 89150 Laichingen
Beitrag Re: Mein NG 22
Hawk hat geschrieben:
Da hat ja nun die Kurbelei ein Ende.

Stimmt, man wird ja schließlich nicht jünger ;)

So, der Normag hat wieder seine normale Länge und ist wieder rollfähig :D jetzt kommt er in sein "Sommerquartier"
image_id: 3142
image_id: 3141
Der Aussschnitt an der Kupplungsglocke für das Anlasserritzel und die Welle werden nachher vom Lenkgetriebe verdeckt.
image_id: 3140
War eine ziemliche Arbeit, den Ausschnitt rauszubohren und zu flexen, passt aber jetzt alles.

_________________
Grüße von der schwäbischen Alb

Martin

Güldner ADN
Gutter G15 + G 16 + G25 + Dreschmaschine
Kramer K12V
Meili DM36
Hanomag R16
Normag NG22
Opel Ascona C Cabrio
John Deere Lanz Heuauflader
Chevrolet Apache


Samstag 24. März 2012, 16:02
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 1. August 2011, 11:29
Beiträge: 1067
Wohnort: 35410 Hungen
Beitrag Re: Mein NG 22
Klasse Arbeit Martin , sieht super aus !
Jetzt wo das Wetter besser wird und die Hallen wärmer macht das Schrauben auch wieder mehr Spass ! :D

_________________
Grüsse aus der schönen Wetterau/Vogelsberg/Giessen
Normag Kornett1 K12a BJ 1955

Ein guter Bauer braucht nur drei Tore, ein ScheunenTor, ein StallTor und ein TrakTor.


Samstag 24. März 2012, 16:42
Profil

Registriert: Mittwoch 22. September 2010, 21:37
Beiträge: 140
Wohnort: 89150 Laichingen
Beitrag Re: Mein NG 22
Hallo Zusammen,

inzwischen habe ich mal wieder ein bisschen an meinem NG 22 weitergeschraubt.
In meiner Halle wars zu kalt, also ging´s mit der Elektrik weiter.
image_id: 4690 image_id: 4689
Die Kabine ist wegen der Scheiben beim Schreiner, ich weiß inzwischen auch, wie die Scheiben wohl ursprünglich mal eingebaut waren. Das versuchen wir gerade auch wieder hinzubekommen.

Die Verkabelung des Schaltkastens habe ich heute abend fertig bekommen, bin mal gespannt, ob meine Blinker-Winker Schaltung mit den Relais so funktioniert, wie ich mir das vorgestellt habe. Ich habe extra ein paar Sicherungen mehr eingebaut ;) .

_________________
Grüße von der schwäbischen Alb

Martin

Güldner ADN
Gutter G15 + G 16 + G25 + Dreschmaschine
Kramer K12V
Meili DM36
Hanomag R16
Normag NG22
Opel Ascona C Cabrio
John Deere Lanz Heuauflader
Chevrolet Apache


Freitag 18. Januar 2013, 23:32
Profil

Registriert: Samstag 26. Februar 2011, 21:46
Beiträge: 249
Wohnort: 56357 Holzhausen
Beitrag Re: Mein NG 22
Saubere Arbeit. :D

_________________
Grüße aus dem schönen Taunus
Normag NG 15 KL Baujahr 1950


Samstag 19. Januar 2013, 12:47
Profil

Registriert: Mittwoch 22. September 2010, 21:37
Beiträge: 140
Wohnort: 89150 Laichingen
Beitrag Re: Mein NG 22
Hallo zusammen,

nach langer Zeit kommt wieder mal ein Zwischenbericht von meiner NG 22 Restaurierung.
Inzwischen sind die Haube, Kühlerverkleidung, und -seitenbleche, der Tank, die Kabine und die neuen Rückwände lackiert (Pulverbeschichtet). Die Holzinnenverkleidung ist auch fast fertig, die muss nur noch geölt werden; demnächst kann mein Schreiner auch die Scheiben bestellen und ich baue die Gummiprofile in die Kabine ein.

Leider ging´s diesen Winter nicht so recht voran, ich habe mich selber für 10 Wochen ausser Gefecht gesetzt :x :x :x

Hier habe ich ein paar aktuelle Bilder

image_id: 4740 image_id: 4741 image_id: 4742
image_id: 4743 image_id: 4744 image_id: 4745

_________________
Grüße von der schwäbischen Alb

Martin

Güldner ADN
Gutter G15 + G 16 + G25 + Dreschmaschine
Kramer K12V
Meili DM36
Hanomag R16
Normag NG22
Opel Ascona C Cabrio
John Deere Lanz Heuauflader
Chevrolet Apache


Freitag 22. März 2013, 22:33
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3099
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Mein NG 22
Saubere Arbeit Martin :D
Gutterfan hat geschrieben:
...demnächst kann mein Schreiner auch die Scheiben bestellen und ich baue die Gummiprofile in die Kabine ein.

denk daran, dass die Scheiben beim Glaser als Autosicherheitsglas bestellt werden mit entsprechendem Stempel - sonst meckert der TÜV :shock: :shock:

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Freitag 22. März 2013, 22:44
Profil

Registriert: Mittwoch 22. September 2010, 21:37
Beiträge: 140
Wohnort: 89150 Laichingen
Beitrag Re: Mein NG 22
Hallo Uli,

kein Problem, Autosicherheitsglas mit dem entsprechenden Prüfzeichen war erst ab 1957 Vorschrift, mein NG 22 ist Baujahr 1943, ich kann praktisch nehmen, welches Glas ich will, nur kein Plexiglas. Ich habe mich extra vorher noch beim TÜV erkundigt. Sonst wäre es verdammt aufwendig :o

_________________
Grüße von der schwäbischen Alb

Martin

Güldner ADN
Gutter G15 + G 16 + G25 + Dreschmaschine
Kramer K12V
Meili DM36
Hanomag R16
Normag NG22
Opel Ascona C Cabrio
John Deere Lanz Heuauflader
Chevrolet Apache


Freitag 22. März 2013, 23:29
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.017s | 18 Queries | GZIP : Off ]