Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Samstag 20. Oktober 2018, 00:19



Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Normag C10 Restauration 
Autor Nachricht
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3139
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Normag C10 Restauration
Na wenn du einen Steinbrecher über die Riemenscheibe antreiben kannst, sollte ein Holzspalter,eine Bandsäge oder eine Kreissäge wohl kein Problem sein - egal ob Riemenscheibe oder Zapfwelle ;)
Sowas kommt auf Oldie-Treffen immer gut an :)
Ein Holzspalter an einem 60 oder gar 100 PS-Schlepper wirkt dagegen lächerlich, aber so ein kleines Schlepperchen...da staunen die Leute nicht schlecht 8-)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Donnerstag 1. August 2013, 00:11
Profil

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 00:16
Beiträge: 10
Wohnort: Landkreis Esslingen
Beitrag Re: Normag C10 Restauration
Aber die Geräte sollten dann auch so alt sein :P
Ich muss die dann halt auf m Hänger transportieren, hab keine Heckkraftheber, nur Ackerschiene.

_________________
Normag-Zorge C10
Baujahr 1952


Donnerstag 1. August 2013, 08:59
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.021s | 18 Queries | GZIP : Off ]