Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Donnerstag 9. April 2020, 06:43



Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Mein Normag NG 16 
Autor Nachricht
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3389
Wohnort: 56322 Spay
Beitrag Re: Mein Normag NG 16
Normag-Uli hat geschrieben:
Dann sollte die Fahrgestell-Nr. auf dem Getriebedeckel vor der Sitzfeder eingeschlagen sein.

Nicht vor der Sitzfeder, sondern vor dem Schaltdeckel zum Zwischenstück hin :oops: :oops:

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E
Yamaha XJ650


Sonntag 15. März 2020, 23:40
Profil

Registriert: Donnerstag 9. Januar 2020, 15:51
Beiträge: 15
Beitrag Re: Mein Normag NG 16
Hallo Normag Freunde aus der fahrgestehl.-Nr. habe Ich nachgeschaut es ist ein Typ NG23 mit 22-25PS die Motornummer wird warscheins mt 6---angehen das N nach der fahrgestehl.-Nr. weiß ich nicht kann vieleicht auch ein K oder L sein. Wie manche behaubten das es bei dem NG35 nur 12 stück gibt weiß Ich nicht .Es gibt zwei modele vom NG35 der eine NG35 KL geht mit der nummer 200 001 an der andere NG35 M geht mit der nummer 201001 an. Die Motornummer beim Bm35 geht mit 50 001 an Ich vermute aber ohne garanti das vom Typ NG35 ca.750 Stück gebaut haben viele für das ausland Gruß Josef (sepp)


Montag 16. März 2020, 01:50
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3389
Wohnort: 56322 Spay
Beitrag Re: Mein Normag NG 16
JosefF hat geschrieben:
Hallo Normag Freunde aus der fahrgestehl.-Nr. habe Ich nachgeschaut es ist ein Typ NG23 mit 22-25PS die Motornummer wird warscheins mt 6---angehen das N nach der fahrgestehl.-Nr. weiß ich nicht kann vieleicht auch ein K oder L sein.... (sepp)


Servus Sepp,

es ist definitiv ein "N"
Ich besitze ebenfalls einen NG23 mit diesem Buchstaben, sowohl auf dem Typenschild - dort steht auch nur NG23, obwohl er Bj. 1949 ist, die normag-typische Haube und Kühlerverkleidung und einen BM24-Motor hat - als auch auf dem Fahrgestell.
Laut der einschlägigen Literatur müsste es eigentlich ein NG23 K sein - aber mit den Buchstaben war man bei Normag offenbar sparsam :lol:

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E
Yamaha XJ650


Montag 16. März 2020, 12:59
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.027s | 16 Queries | GZIP : Off ]