Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Samstag 28. November 2020, 09:13



Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Mein NG 16 
Autor Nachricht
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3623
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: Mein NG 16
Der ist viel zu schade zum Schlachten :shock: :evil:

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Suche vorderes Zugmaul NG16/NG20 etc. und Kühlergrill NG15/NG23

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Dienstag 3. November 2020, 17:16
Profil

Registriert: Samstag 25. August 2018, 17:42
Beiträge: 19
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Mein NG 16
Ich finde irgendwie sieht er so wie er ist toll aus :o es passt alles..........hat einen Scheuneneinsturz und 20Jahre im freien überlebt. Eigentlich zu schade zum schlachten :roll:
Der Motor ist fest laut Vorbesitzer, wurde aber noch nicht weiter getestet. Habe die Hoffnung das ich ihn frei bekomme. Würde ihn dann nicht schlachten :mrgreen:
Die Glühkerze ist ausgebaut gewesen, da hab ich mal eine Menge WD 40 reingesprüht. Wirklich dran arbeiten kann ich erst nächtes Jahr :(


Dienstag 3. November 2020, 22:05
Profil

Registriert: Samstag 25. August 2018, 17:42
Beiträge: 19
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Mein NG 16
Links vor dem Schalthebel ist ein komischer "Pilz" habe ich bei meinem anderen Normag nicht. Wofür ist das, gebastelt?

Leider hab ich kein besseres Bild momentan


Dateianhänge:
20201102_165434.jpg
20201102_165434.jpg [ 4.65 MiB | 508-mal betrachtet ]
Dienstag 3. November 2020, 22:20
Profil

Registriert: Samstag 25. August 2018, 17:42
Beiträge: 19
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Mein NG 16
Die Befestigung der Anhänger Kupplung sieht auch ein wenig anders aus. Kann es sein das die Ausspahrung für eine Riemenscheibe ist?


Dateianhänge:
20201102_165403.jpg
20201102_165403.jpg [ 3.21 MiB | 508-mal betrachtet ]
20201102_165354.jpg
20201102_165354.jpg [ 4.32 MiB | 508-mal betrachtet ]
Dienstag 3. November 2020, 22:24
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3623
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: Mein NG 16
Nach der Motorhaube müsst es sich um einen NG16C oder F16 handeln, obwohl es durchaus auch sein kann - wenn er einer der letzten NG16 sein sollte - er schon die Haube vom NG16C bekam. Oder er hat mal eine neue bekommen, weil die alte Haube/Kühlergrill defekt war...

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Suche vorderes Zugmaul NG16/NG20 etc. und Kühlergrill NG15/NG23

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Dienstag 3. November 2020, 22:33
Profil

Registriert: Donnerstag 9. Januar 2020, 15:51
Beiträge: 68
Beitrag Re: Mein NG 16
Hallo so wie der zweite Normag auf den bildern aussied ist das ein NG16c .Der pilz auf dem getriebedeckel ist ein entlüftungsventiel.Die anhängerkupplung ist eine drehbare warum drehbar wen der anhänger umfählt das der schlepper nicht auch umfählt. Der bogen in der anhängerkupplung gehört für die riemenscheibe.Aber für den typ bestimmung were die fahrgestellnummer und motornummer interesant .Gruß Josef(sepp)


Mittwoch 4. November 2020, 01:13
Profil

Registriert: Samstag 25. August 2018, 17:42
Beiträge: 19
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Mein NG 16
Ist ein NG 16C. Interessant ist das auf dem Motor Typenschild erst 1952 eingestempelt wurde und dan aus der 2 eine 3 gemacht wurde.


Dateianhänge:
20201104_163030.jpg
20201104_163030.jpg [ 4.52 MiB | 422-mal betrachtet ]
20201104_163040.jpg
20201104_163040.jpg [ 5.55 MiB | 422-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von Normiag am Mittwoch 4. November 2020, 20:35, insgesamt 1-mal geändert.

Mittwoch 4. November 2020, 20:21
Profil

Registriert: Samstag 25. August 2018, 17:42
Beiträge: 19
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Mein NG 16
Er lässt sich drehen :) wenn er überhaupt fest war dann nur grade eben. Habe Montag Kriechöl eingesprüht und heute mal mit der Kurbel versucht durch zu drehen. Ging ganz einfach.


Dateianhänge:
20201104_165740.jpg
20201104_165740.jpg [ 6.4 MiB | 422-mal betrachtet ]
Mittwoch 4. November 2020, 20:25
Profil

Registriert: Donnerstag 9. Januar 2020, 15:51
Beiträge: 68
Beitrag Re: Mein NG 16
hallo Normiag der Typ NG16 /NG16c hat die nummer 180 001 bis 185 000. Der F16 geht mit der nimmer185 001 an. Der unterschied ist die hinterachs der hat schneckenwelle/schneckenrad.DerF16 hat kegelrad/tellerad übersetzung .Der motor BM 15/15a hat kolbendurchmesser von 100mm der BM15b kann 100 oder schon 105mm haben derBM15c hat schon 105mm kolbendurchmesser.Gruß Josef (sepp)


Mittwoch 4. November 2020, 22:39
Profil

Registriert: Samstag 25. August 2018, 17:42
Beiträge: 19
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Mein NG 16
Dankeschön für die Infos.
Hat der Motor mit dem größerem Hubraum immer die 17PS? Da bei meinem 15PS steht.
Da bestimmt schon viele die Hinterachse neu abgedichtet haben, gibt es zufällig eine Liste mit den noch zu bekommenden Teilen?
bin recht zuversichtlich das der eigentliche Ersatzteilträger am schnellsten wieder fährt.... :roll:

Gruß

Normiag


Donnerstag 5. November 2020, 21:12
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.028s | 16 Queries | GZIP : Off ]