Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Montag 19. April 2021, 11:27



Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Neuzugang mit NG 20 
Autor Nachricht

Registriert: Donnerstag 9. Januar 2020, 15:51
Beiträge: 103
Beitrag Re: Neuzugang mit NG 20
Hallo besorg dir neue beläge und du wirst sehen wir die bremse greift. Gruß Josef(sepp)


Montag 8. März 2021, 23:31
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1667
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Neuzugang mit NG 20
Also man muss schon ganz schön in die Bremse rein stiefeln damit die wirkt, wenn man nur moderne Fahrzeuge kennt ist das schon ungewohnt ;)
Trotzdem, oft sind die Beläge von der Stärke her noch gut, aber vom Alter her schon ausgehärtet/glasig. Dann sollte man sie schon erneuern, das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22

Mercedes-Benz S124 300TD


Dienstag 9. März 2021, 22:16
Profil ICQ Website besuchen

Registriert: Samstag 26. Dezember 2020, 12:09
Beiträge: 13
Wohnort: 46348 Raesfeld
Beitrag Re: Neuzugang mit NG 20
masterpiece hat geschrieben:
Ja in irgnendeiner Form sind an den Backen immer Federn dran, die diese von der Trommel weg ziehen. Bei Dieters Bremse sind is Federclipse, bei meinem NG 22 sind es Spiraldruckfedern. Irgendwas muss es da geben. Das ist ein guter Ansatz, vielleicht fehlt das bei dir und die Backen schleifen deswegen an der Trommel?



Genau, so war es. Das hat aber der Vorbesitzer und alle die das sonst noch dran herumgefuscht haben wohl nicht so genau genommen. An Stelle von clipse hat man Schrauben genommen, die aber nicht eng genug angezogen, so das es zum Schleifen der Bremsbacken kam. Das ist nun behoben. Im Übrigen sehen die Trommeln vom NG 20 (also mein Trecker) genau so aus.


Dateianhänge:
20210302_172038.jpg
20210302_172038.jpg [ 3.36 MiB | 389-mal betrachtet ]
Donnerstag 11. März 2021, 16:33
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3697
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: Neuzugang mit NG 20
TreckerGB/NG20 hat geschrieben:
...Im Übrigen sehen die Trommeln vom NG 20 (also mein Trecker) genau so aus.

Das waren in der Regel bei den meisten Herstellern Perrot-Bremsen - also Zukaufteile ;)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Suche vorderes Zugmaul NG16/NG20 etc. und Kühlergrill NG15/NG23

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Donnerstag 11. März 2021, 20:06
Profil

Registriert: Donnerstag 9. Januar 2020, 15:51
Beiträge: 103
Beitrag Re: Neuzugang mit NG 20
Hallo schaut mal bei alfred 60 die bremsen an auf dem zweiten bild wie die untere bremsbacken an der ankerplatte festgemacht ist und die 5 schrauben mit draht gesichert sind . Übrigens so einen kobleten federsatz gibt es heute noch. Gruß Josef(sepp)


Freitag 12. März 2021, 16:37
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.032s | 16 Queries | GZIP : Off ]