Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Montag 23. Juli 2018, 12:03



Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Mein Güldner A2KN "Spessart" 
Autor Nachricht
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3117
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Mein Güldner A2KN "Spessart"
Mir auch eben erst 8-)

Aber die luftgekühlten Güldner-Motoren dieser Generation hatten öfters Probleme mit Hitzeschäden.
Ich muss da nochmal nach suchen, evtl. müsst ihr die Zylinder mal abnehmen und euch diese und die Kolben anschauen.

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Samstag 21. April 2012, 22:56
Profil

Registriert: Mittwoch 22. September 2010, 21:37
Beiträge: 140
Wohnort: 89150 Laichingen
Beitrag Re: Mein Güldner A2KN "Spessart"
Hallo Isi,

mein erstes Oldtimerprojekt 1996 war ein Fahr D 133N, der hat den Güldner 3LKN Motor. Bei dem Motor waren, wie Uli schon geschrieben hat, die Hitze und der schnelle Verschleiß ein echtes Problem. Ich habe mal mit einem älteren Landmaschinenmechaniker gesprochen, der meinte, dass dieser Motor eigentlich einen Bajonettverschluß zum schnellen Zylinderwechsel haben sollte.
Bei mir habe ich damals nur alle Kolbenringe gewechselt, neue Kolben und Zylinder gab es damals noch nicht wieder zu kaufen, die sind aber zumindest was Kolben anbelangt wieder lieferbar. Öldruck war bei mir damals auch ein Thema, alle Ölleitungen habe ich mit Ringnuten und O-ringen nachgerüstet, hat funktioniert.

Ganz wichtig ist, den Ölkühler sauberzumachen. Er sitzt hinten am Motor direkt vor dem Tank und kriegt jede Menge Dreck ab.
Eine Teileliste für den 3LKN habe ich, der 2LKN ist ja im Prinzip gleich aufgebaut

_________________
Grüße von der schwäbischen Alb

Martin

Güldner ADN
Gutter G15 + G 16 + G25 + Dreschmaschine
Kramer K12V
Meili DM36
Hanomag R16
Normag NG22
Opel Ascona C Cabrio
John Deere Lanz Heuauflader
Chevrolet Apache


Samstag 21. April 2012, 23:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1305
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Mein Güldner A2KN "Spessart"
Ok danke für die antworten wir kommen momentan nicht zu aber wenns weiter geht werden wir dran denken und mal schauen.
aber der ölkühler sitzt bei dem hier auf der linken seite unten, oder täusche ich mich?

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22


Sonntag 22. April 2012, 06:46
Profil ICQ

Registriert: Mittwoch 22. September 2010, 21:37
Beiträge: 140
Wohnort: 89150 Laichingen
Beitrag Re: Mein Güldner A2KN "Spessart"
masterpiece hat geschrieben:
aber der ölkühler sitzt bei dem hier auf der linken seite unten, oder täusche ich mich?


Hallo Marvin,

sorry, stimmt, Du hast recht, ich habe das mit meinem Meili MWM Motor verwechselt. Naja das sind die Folgen, wenn man älter wird. :oops:
Beim Güldner ist der Ölkühler links unten am Deckel vom Kurbelgehäuse. Verdrecken tut er aber genauso

_________________
Grüße von der schwäbischen Alb

Martin

Güldner ADN
Gutter G15 + G 16 + G25 + Dreschmaschine
Kramer K12V
Meili DM36
Hanomag R16
Normag NG22
Opel Ascona C Cabrio
John Deere Lanz Heuauflader
Chevrolet Apache


Sonntag 22. April 2012, 11:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 20:48
Beiträge: 9
Wohnort: 32469/Petershagen
Beitrag Re: Mein Güldner A2KN "Spessart"
[b]Hallo Zusammen,

ich habe ein problem und hoffe ihr könnt mir dabei helfen. Wie ich schon einmal sagte bin ich ja recht neu was das treckerwesen angeht :oops: naja jedenfals haben mein Freund und ich gestern den Güldner mal wieder gestartet und sind ihn ohne Luftfilter und Auspuff gefahren weil wir sehen wollten ob er noch qualmt. Resultat war ja er qualmt noch aber wesentlich weniger als vorher soweit zu gut nun habe ich aber ein Problem... Nach dem wir eine Weile gefahren sind fing das Öl an aus den Zylindern zu laufen wie sau :o (Zitat von meinem Freund das ist ja schlimmer als bei einem Bulldog) ich hab mal die bilder dazu gefügt vielleicht weiß ja einer von euch woran es liegen kann. :?:


image_id: 4087 image_id: 4086

_________________
Gruß Isabell
Güldner A2KN "Spessart"


Freitag 27. April 2012, 14:49
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3117
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Mein Güldner A2KN "Spessart"
Hallo Isi,

da hilft wohl nur Köpfe und Zylinder ab und dann mal sehen, wie die Kolben, Zylinder und Kolbenringe aussehen. Vielleicht sind ja nur ein oder zwei Kolbenringe verschlissen bzw. gebrochen, aber das sieht man halt erst, wenn's auseinander ist.

Viel Erfolg ;)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Freitag 27. April 2012, 15:19
Profil

Registriert: Mittwoch 22. September 2010, 21:37
Beiträge: 140
Wohnort: 89150 Laichingen
Beitrag Re: Mein Güldner A2KN "Spessart"
Hallo Isi,

läuft der Güldner gut an, oder musst Du eine Weile mit dem Anlasser orgeln?
Bei dieser Motorenbaureihe verschleissen die Kolben und Zylinder leider recht schnell :( .
Bei meinem Fahr reichten damals "nur" neue Kolbenringe, um dem Motor wieder Manieren beizubringen.

wie Uli schon meinte:

viel Erfolg

_________________
Grüße von der schwäbischen Alb

Martin

Güldner ADN
Gutter G15 + G 16 + G25 + Dreschmaschine
Kramer K12V
Meili DM36
Hanomag R16
Normag NG22
Opel Ascona C Cabrio
John Deere Lanz Heuauflader
Chevrolet Apache


Freitag 27. April 2012, 21:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1305
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Mein Güldner A2KN "Spessart"
Ja das kann man nich genau sagen weil wir nich vorglühen können und ohne geht er bei diesem wetter noch nicht an also geht momentan nur starter spray aber dann auf anhieb bei kleinster dosis :?

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22


Freitag 27. April 2012, 21:55
Profil ICQ
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 20:48
Beiträge: 9
Wohnort: 32469/Petershagen
Beitrag Re: Mein Güldner A2KN "Spessart"
Hallo Alle zusammen,

schon einmal vielen Dank für eure Beiträge wie Marvin schon sagte es hilft ja alles nichts da muss man in ihn hineinschauen. Da hilft nur Daumen drücken das es nur die Ringe sind :?

(ich habe michs schon mit dem Gedanken angefreundet ihn komplett zu restaurieren dann weiß ich wenigstens richtig über den Güldner bescheid auch wenn ich dann eine lange weile auf ihn warten muss ;) )

_________________
Gruß Isabell
Güldner A2KN "Spessart"


Sonntag 29. April 2012, 20:07
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3117
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Mein Güldner A2KN "Spessart"
Isi hat geschrieben:
...
(ich habe michs schon mit dem Gedanken angefreundet ihn komplett zu restaurieren dann weiß ich wenigstens richtig über den Güldner bescheid auch wenn ich dann eine lange weile auf ihn warten muss ;) )

Hallo Isi,

dann restauriere ihn aber "nur" technisch - die Optik würde ich so lassen ;)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Sonntag 29. April 2012, 20:59
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.014s | 14 Queries | GZIP : Off ]