Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Dienstag 21. September 2021, 13:46



Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Normag-Zorge Typendatenbank ist online! 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 23:09
Beiträge: 1352
Wohnort: 34439 Willebadessen
Beitrag Normag-Zorge Typendatenbank ist online!
Hallo liebe Normagfreunde,
ich bin nun dem vielfachen Wunsch nach einer Typenerfaßung hier im Forum nachgekommen.
Diese ist nun in der Betaversion online, das heißt weitere Funktionen wie nachträgliches ändern der Daten oder löschen ist später möglich.
Alle Felder sind optional, außer "Typ", dennoch füllt bitte soviel Felder wie möglich aus, damit die Datenbank möglichst viel Aufschluss bietet.
Zur Zeit könnt ihr die Datenbank in einem voll funktionsfähigen Zustand nutzen, leichte Änderungen laufen parallel.
Ich hoffe auf eine rege Teilnahme,wenn ihr Verbesserungsvorschläge/Änderungen oder Fragen habt bitte hier im Beitrag.

zur Datenerfassung

Vorschau auf aktuelle Datenbank:


Nachtrag:
Was es nicht in die Betaversion geschafft hat:
Ändern und weiteres Einfügen, löschen von Daten
Datenbank ausdrucken (zu breit)

_________________
Gruß Markus :)
Bild
-Revision und Neuerstellung historischer Bauteile
-Dreh , Fräs, Bohr & Schleifarbeiten


Donnerstag 10. Juli 2008, 17:44
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 20:37
Beiträge: 878
Wohnort: 37079 Göttingen-Elliehausen
Beitrag Re: Normag-Zorge Typendatenbank ist online!
Hallo Forenmitglieder,

wo sind die Daten von euren Treckern, Schleppern oder Bulldogs, je nachdem wie man regional diese landwirtschaftlichen Zugmaschinen auch nennen mag! Die Datenbank ist online und nichts tut sich. :(

Ich habe mir die Mühe gemacht und bis jetzt schon jede Menge Daten von Normagtreckern eingegeben, einschließlich meines NG15, die ich auf verschiedenen Oldtimertreffen gesehen und fotografiert habe. (Siehe auch in der Galerie) Es kann doch nicht so schwer sein dieses zu tun oder kommt ihr vor lauter Rumfahrerei bei diesem schönen Wetter nicht dazu. 8-) Also nun mal los. Typenschilder entstaubt oder entölt, Daten aufgenommen und dann mal fleißig die Buchstaben auf der Tastatur klappern lassen und nicht die Ventile im Motor.
Ach so : Sorry, ihr Zweitakter kennt das Geräusch ja nicht. :lol: Macht nichts, dann halt eben beim Tippen Kopfhörer aufsetzen.

So und nu mal los bitteschön

_________________
Grüße aus dem schönen Leinetal :P von Frank-Olaf

Normag NG15 - 17 PS - Baujahr 1951
Güldner G25 - 24 PS - Baujahr 1967
Deutz F1L 514/50 - 15 PS - Baujahr 1950

Wer Bier trinkt unterstützt die Landwirtschaft


Dienstag 15. Juli 2008, 22:58
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3757
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: Normag-Zorge Typendatenbank ist online!
Hallo zusammen,

ich habe die Datenbank mal ein wenig genauer betrachtet und dabei ist mir aufgefallen, dass die Anzahl der gebauten Motoren offenbar erheblich größer ist, als die der Traktoren. Wenn man die Abstände zwischen den Nummern vergleicht sieht man das sehr deutlich. Da stellt sich mir die Frage, wo diese Motoren geblieben sind, denn das sind sicherlich nicht alles Ersatzmotoren für defekte gewesen.
Aus der Literatur und einzelnen Anmerkungen hier im Forum geht hervor, dass offensichtlich auch Stationär-Motoren gebaut wurden, so z.B. für Notstromaggregate und Boote.
Vielleicht ist das ein oder andere Ersatzteil speziell für die Motoren ganz ausserhalb der Traktorgemeinde zu finden.
Es gibt doch auch Schrottplätze für Wasserfahrzeuge ;)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Suche vorderes Zugmaul NG16/NG20 etc. und Kühlergrill NG15/NG23

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Dienstag 9. September 2008, 23:00
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 20:37
Beiträge: 878
Wohnort: 37079 Göttingen-Elliehausen
Beitrag Re: Normag-Zorge Typendatenbank ist online!
Hallo Uli,

nicht schlecht die Idee. Ein Versuch wär's allemal wert.

_________________
Grüße aus dem schönen Leinetal :P von Frank-Olaf

Normag NG15 - 17 PS - Baujahr 1951
Güldner G25 - 24 PS - Baujahr 1967
Deutz F1L 514/50 - 15 PS - Baujahr 1950

Wer Bier trinkt unterstützt die Landwirtschaft


Dienstag 9. September 2008, 23:54
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3757
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: Normag-Zorge Typendatenbank ist online!
Vielleicht gibt´s ja auch Werkstätten - im Fachjargon heißen die wohl Werften ;) - die, wie bei den Landmaschinen auch, schon seit Jahrzehnten existieren und noch über Ersatzteile verfügen, von denen man nicht glaubt, dass es sie noch gibt.

Hier in der Nähe ist auch so eine Landmaschinen-Werkstatt wo man noch so manch seltenes Teil bekommt - leider nichts für Normag :(

Das wäre doch mal eine Aufgabe für unsere Küsten-Bewohner, da gibt´s nunmal mehr Wasserstrassen - oder zumindest für diejenigen, die an einem Fluss wohnen :)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Suche vorderes Zugmaul NG16/NG20 etc. und Kühlergrill NG15/NG23

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Mittwoch 10. September 2008, 17:51
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 23:09
Beiträge: 1352
Wohnort: 34439 Willebadessen
Beitrag Re: Normag-Zorge Typendatenbank ist online!
Unterschätzt nicht die Zahl der Austauschmotoren, damals wurde kein Frostschaden geflickt oder dergleichen. Die Stationärmotoren hat es wohl gegeben, aber hat jemals einer von uns einen gesehen?
Ich habe mich eine Weile mit Fischerbooten und deren Motoren auseinandergesetzt, selbst dort ist mir keiner untergekommen.
Ich habe das Gefühl die Stationärmotoren sind alle nach Afrika gegangen für Pumpen o.ä.
Somit glaube ich nicht das irgendwo noch massig Teile schlummern und wenn würde es einer von uns wissen.

_________________
Gruß Markus :)
Bild
-Revision und Neuerstellung historischer Bauteile
-Dreh , Fräs, Bohr & Schleifarbeiten


Mittwoch 10. September 2008, 20:24
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3757
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: Normag-Zorge Typendatenbank ist online!
Wenn ich mir die Angaben in der Datenbank so anschaue haben die meisten Schlepper noch die Original-Motoren - vorausgesetzt, die Daten sind richtig eingegeben.

Ansonsten kann ich nur sagen:

Unsere Datenbank wächst stetig :)

...bin mal gespannt, wann der erste NG10 auftaucht ;)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Suche vorderes Zugmaul NG16/NG20 etc. und Kühlergrill NG15/NG23

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Dienstag 30. September 2008, 21:32
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 23:09
Beiträge: 1352
Wohnort: 34439 Willebadessen
Beitrag Re: Normag-Zorge Typendatenbank ist online!
falls ich in den nächsten tagen mal endlich ein hotel mit wlan erwischen sollte, werde ich die Datenbank mal überarbeiten und noch optimieren.

_________________
Gruß Markus :)
Bild
-Revision und Neuerstellung historischer Bauteile
-Dreh , Fräs, Bohr & Schleifarbeiten


Dienstag 30. September 2008, 22:35
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3757
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: Normag-Zorge Typendatenbank ist online!
Hallo alle zusammen,

ich wollte unsere Typen-Datenbank nochmal etwas nach oben schieben :)

Da nur etwa die Hälfte der eingetragenen Normags auch von Nutzern dieses Forums stammen - die anderen wurden auf Treffen gesehen - möchte ich noch einmal an alle appellieren, doch die ihnen bekannten Daten einzutragen bzw. mir zu zuschicken oder sich mit mir per PN in Verbindung zu setzen.

Je mehr Daten gesammelt werden, umso mehr Licht bringen wir in die Firmen- und Typen-Geschichte von Normag - und davon profitieren wir alle.

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Suche vorderes Zugmaul NG16/NG20 etc. und Kühlergrill NG15/NG23

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Freitag 13. Februar 2009, 23:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. Oktober 2008, 23:15
Beiträge: 1
Wohnort: N-2335 Stange, Norwegen
Beitrag Re: Normag-Zorge Typendatenbank ist online!
Hallo
Ich habe auch auf mein C10, an der schrägen Fläche hinten, das Fahrgestellnummer gefunden - 250766. Von den Datenbank lese ich das es dreht sich um Baujahr 1952. Wie soll ich aber die Liste lesen? Das Fz.nummer - ist es das erste oder das letzte Fz.nummer des aktuellen Baujahrs?
Motornummer habe ich noch nicht gefunden. Wo kann ich das Motornummer auf den Faryman Motor finden, wenn da kein Schild ist?
Grüß Ole


Sonntag 15. Februar 2009, 01:32
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.   [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.015s | 17 Queries | GZIP : Off ]