Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. März 2019, 14:26



Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Normag NG 20 Faktor II Bj. 1952 wird zum Verkauf angeboten 
Autor Nachricht

Registriert: Sonntag 25. November 2018, 19:32
Beiträge: 16
Beitrag Normag NG 20 Faktor II Bj. 1952 wird zum Verkauf angeboten
Hallo,

ich habe mir heute einen Normag NG 20 angesehen, der nicht weit entfernt von mir zum Verkauf angeboten wird. Für mich kommt der Erwerb wahrscheinlich nicht in Frage, weil an der Technik doch einiges gemacht werden müßte und das meine (zeitlichen/finanziellen) Möglichkeiten wohl übersteigen würde. So bleibe ich lieber bei den luftgekühlten Zweitaktern, obwohl mir ein klassischer wassergekühlter Zweizylinder-Viertakter natürlich auch sehr gefallen würde.

Den Traktor finde ich aus verschiedenen Gründen bemerkenswert und so interessant, daß ich hier versuchen möchte, ob sich vielleicht über das Forum ein Käufer findet, der nicht einfach einen Eimer Farbe drüber kippt, um dann damit beim nächstgelegenen Oldtimertreffen mehr schlecht als recht mitfahren zu können, sondern den Zustand und die Historie zu würdigen weiß.

Ich beschreibe mal in Stichpunkten:

- Normag NG 20 (Faktor II) Baujahr 1952 im Originalzustand (auch Originallack)
- Motor Normag BM 24 mit 2,36 l Hubraum
- Typschilder alle dran
- starre Ackerschiene
- feststehende tief nach unten gezogene Kühlermaske, Haube nach hinten zu klappen, Verschluß vorn mittig als Zierelement
- Zugmaul vorn sitzt auf (vor) der Kühlermaske, im Zugmaul Öffnung für Kurbel
- Traktor ist vollständig, auch alle Zierteile sind noch dran
- originale Felgen und Bereifung
- Blech ist sehr gut, insbesondere Kühlermaske und Motorhaube sind nicht, wie sonst häufig, bis zur Unkenntlichkeit verbeult
- Auspuff noch original
- Traktor hatte zwei Vorbesitzer, wurde vom ersten auf den zweiten vererbt, Originalbrief vorhanden
- Außerbetriebnahme 1973, wurde nie wieder in Betrieb genommen, das grüne Originalkennzeichen ist noch dran mit TÜV-Plakette (bis 1974)
- hatte nie Umsturzbügel
- reparierter Frostschaden (Motorblock geschweißt auspuffseitig)
- leicht schaumiges Öl kurz nach Stillsetzen des Motors am Ölmeßstab
- im Kühler aber Ruhe und kein Druck oder auffälliger Wasserverlust

Ich bin den Traktor probegefahren. Mal davon abgesehen, daß die ganze Konstruktion etwas unkomfortabel ist (im Vergleich zum Kornett), war alles im Rahmen. Getriebe ist ok. Motor hat auch Leistung, setzt nicht aus und läuft rund. Er springt aber schlecht an und hat den üblichen Verschleiß (und eben leider auch den üblichen Frostschaden).

Der Verkäufer erhofft sich ca. 3.000.- Euro Kaufpreis, macht aber den Eindruck, daß da noch ein Spielraum ist.

Wer sich dafür interessiert, kann sich gerne bei mir auch telefonisch melden (Tel.-Nr. 0171 42 56 78 1)

Wie schon gesagt, geht es mir nur darum, daß ein solches Kulturgut nicht in die falschen Hände kommt. Der muß nicht "restauriert" werden, sondern braucht eine technische Überholung.

Viele Grüße

Tobias


Sonntag 17. Februar 2019, 20:33
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3241
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Normag NG 20 Faktor II Bj. 1952 wird zum Verkauf angebot
Hallo Tobias,

Fotos wären nicht schlecht und zumindest ein ungefährer Standort (in deinem Profil steht ja leider nichts drin ;) )
Vieles was du beschreibst ist eben ein NG20, Motor müsste ein BM24B sein

Tobias hat geschrieben:
Ich beschreibe mal in Stichpunkten:

- Normag NG 20 (Faktor II) Baujahr 1952 im Originalzustand (auch Originallack)
- Motor Normag BM 24 mit 2,36 l Hubraum
- Typschilder alle dran
- starre Ackerschiene
- feststehende tief nach unten gezogene Kühlermaske, Haube nach hinten zu klappen, Verschluß vorn mittig als Zierelement
- Zugmaul vorn sitzt auf (vor) der Kühlermaske, im Zugmaul Öffnung für Kurbel
- Traktor ist vollständig, auch alle Zierteile sind noch dran
- originale Felgen und Bereifung
- Blech ist sehr gut, insbesondere Kühlermaske und Motorhaube sind nicht, wie sonst häufig, bis zur Unkenntlichkeit verbeult
- Auspuff noch original
- Traktor hatte zwei Vorbesitzer, wurde vom ersten auf den zweiten vererbt, Originalbrief vorhanden
- Außerbetriebnahme 1973, wurde nie wieder in Betrieb genommen, das grüne Originalkennzeichen ist noch dran mit TÜV-Plakette (bis 1974)
- hatte nie Umsturzbügel
- reparierter Frostschaden (Motorblock geschweißt auspuffseitig)
- leicht schaumiges Öl kurz nach Stillsetzen des Motors am Ölmeßstab
- im Kühler aber Ruhe und kein Druck oder auffälliger Wasserverlust

Ich bin den Traktor probegefahren. Mal davon abgesehen, daß die ganze Konstruktion etwas unkomfortabel ist (im Vergleich zum Kornett), war alles im Rahmen. Getriebe ist ok. Motor hat auch Leistung, setzt nicht aus und läuft rund. Er springt aber schlecht an und hat den üblichen Verschleiß (und eben leider auch den üblichen Frostschaden).

Der Verkäufer erhofft sich ca. 3.000.- Euro Kaufpreis, macht aber den Eindruck, daß da noch ein Spielraum ist.

Wer sich dafür interessiert, kann sich gerne bei mir auch telefonisch melden (Tel.-Nr. 0171 42 56 78 1)

Wie schon gesagt, geht es mir nur darum, daß ein solches Kulturgut nicht in die falschen Hände kommt. Der muß nicht "restauriert" werden, sondern braucht eine technische Überholung.

Viele Grüße

Tobias


Ein reparierter Frostschaden ist für mich kein Mangel - da habe ich schon schlimmere "Verbrechen" gesehen 8-) - Edelstahlteile, Kunststoff-Scheinwerfer etc.

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15
Güldner AF20
Suzuki GS550T
Yamaha XJ650


Sonntag 17. Februar 2019, 21:15
Profil

Registriert: Sonntag 25. November 2018, 19:32
Beiträge: 16
Beitrag Re: Normag NG 20 Faktor II Bj. 1952 wird zum Verkauf angebot
Eben weil an diesem Gerät noch nichts verbrochen wurde, liegt mir ja so viel dran. Aber wie schon beschrieben, weiß man nicht, wie es sonst im Motor aussieht. Die rosten often innen weg und sind kaum noch zu reparieren. Deshalb bin ich auch eher abgeneigt.

Bilder habe ich keine gemacht, aber er steht ja bei Ebay-Kleinanzeigen drin, allerdings auch nur fast ohne Beschreibung und mit einem kleinen Bild:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 8-276-4220


Sonntag 17. Februar 2019, 21:41
Profil

Registriert: Sonntag 25. November 2018, 19:32
Beiträge: 16
Beitrag Re: Normag NG 20 Faktor II Bj. 1952 wird zum Verkauf angebot
Ach so, ja, BM 24 B.


Sonntag 17. Februar 2019, 21:44
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3241
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Normag NG 20 Faktor II Bj. 1952 wird zum Verkauf angebot
Tobias hat geschrieben:
Eben weil an diesem Gerät noch nichts verbrochen wurde, liegt mir ja so viel dran. Aber wie schon beschrieben, weiß man nicht, wie es sonst im Motor aussieht. Die rosten often innen weg und sind kaum noch zu reparieren. Deshalb bin ich auch eher abgeneigt.

Bilder habe ich keine gemacht, aber er steht ja bei Ebay-Kleinanzeigen drin, allerdings auch nur fast ohne Beschreibung und mit einem kleinen Bild:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 8-276-4220

In den Motor kann man fast nie reinschauen - viele Leute lassen sich vom tollen Lack blenden ;)
Ich will den NG20 ja garnicht schlecht reden, aber 3.000,- ist schon ziemlich happig :shock:
Für den Preis sollte er schon straßentauglich sein.

Wie kommst du denn darauf, dass die Motoren innen weg rosten? :?

Sicherlich wurden die nicht immer mit Frostschutz betrieben - dadurch wären sie auch gegen Rost geschützt, aber der Verschleiß ist nicht anders, als bei luftgekühlten Zweitaktern.

Falls du einen 2-Zylinder suchst - ich hab da ein paar günstigere ;)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15
Güldner AF20
Suzuki GS550T
Yamaha XJ650


Sonntag 17. Februar 2019, 23:52
Profil

Registriert: Sonntag 25. November 2018, 19:32
Beiträge: 16
Beitrag Re: Normag NG 20 Faktor II Bj. 1952 wird zum Verkauf angebot
Wie schon gesagt, habe ich den Eindruck, daß der Verkäufer nicht dogmatisch auf diesem Preis beharren würde.
Von straßentauglich ist er weit entfernt. Lenkung hat auch recht viel Spiel und Bremsen gehen schlecht.

Ich hatte schon einige schlechte Erfahrungen mit den alten wassergekühlten Motoren gemacht bezüglich Rost und Materialverlust.
In einem Fall war der Motorblock im Bereich Dichtfläche Zylinderkopf so weggerostet, daß er nicht mehr dicht zu bekommen war. Vielleicht hätte man da was schweißen können. In einem anderen Fall war der Block unten, wo die Laufbuchsen drauf stehen so weg, daß auch nichts mehr dicht war. Und rundherum auch alles Blätterteig, so daß der Block quasi Schrott war. Allgemeines Problem ist, daß fast alle Motoren ähnliche Mängel haben und auch ein irgendwoher beschaffter Ersatzmotor oder - block meist genauso kaputt ist.

Gleich ein paar günstigere? Das ist ernst gemeint?


Montag 18. Februar 2019, 11:03
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3241
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Normag NG 20 Faktor II Bj. 1952 wird zum Verkauf angebot
Tobias hat geschrieben:
...
Gleich ein paar günstigere? Das ist ernst gemeint?


Ja, leider

viewtopic.php?f=3&t=3610

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15
Güldner AF20
Suzuki GS550T
Yamaha XJ650


Montag 18. Februar 2019, 21:11
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 7 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.018s | 14 Queries | GZIP : Off ]