Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Montag 22. Oktober 2018, 08:21



Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Neues Familienmitglied 
Autor Nachricht

Registriert: Dienstag 29. September 2015, 21:21
Beiträge: 4
Beitrag Neues Familienmitglied
Hallo erstmal, hurra wir haben einen Normag!! Es handelt sich um einen 12 er Bj. 55. Gekauft habe ich das gute Stück über Ebay aus Österreich neu lackiert und neu bereift wirklich gut gemacht. Anspringen mag er gar nicht gerne, hierfür benötigt er immer einen wirklich kleinen Stoss Startpilot. Aufgefallen ist mir das der Motor sehr gut am Gas hängt und für 12 Ps sehr gut geht. Jedoch die Leerlaufdrehzahl ist sicherlich jenseits von gut und böse. Mir ist aufgefallen das wenn man den Abstellhebel rauszieht sich die Drehzahl langsam verringert und bei ganz raus der Motor ausgeht. Also die Stange an der oberen Durchführung am Armaturenbrett durchgebohrt und so auf halber Strecke fixiert und die Leerlaufdrehzahl ist bedeuten weniger und es hört sich gut an. So jetzt werden in nächster Zeit noch Blinker und Warnblinker angebaut Tüv gemacht Papiere beantragt und dann geht´s nächstes Jahr los mit der einen oder anderen kleinen Ausfahrt.


Dateianhänge:
009.JPG
009.JPG [ 2.53 MiB | 6125-mal betrachtet ]
Dienstag 20. Oktober 2015, 14:05
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3140
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Neues Familienmitglied
Herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs :mrgreen:
Bei der Leerlaufdrehzahl musst du bedenken, dass es sich um einen Zweitakt-Diesel handelt, der bei jeder Kurbelwellen-Umdrehung einmal zündet - anders als beim Viertakter :!:
Den Klang eines Lanz wirst du nicht erreichen (wer will das schon 8-) )
Wenn der Motor zu langsam dreht, kann die Ölpumpe nicht mehr richtig Druck aufbauen und die Folgen dürften klar sein :shock:

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Dienstag 20. Oktober 2015, 15:00
Profil

Registriert: Dienstag 29. September 2015, 21:21
Beiträge: 4
Beitrag Re: Neues Familienmitglied
Hallo Uli, danke für die erste Antwort, den Öldruck habe ich im Auge behalten ist immer noch bei 1,5 im Leerlauf und die Drehzahl ist wesentlich höher als beim Mannheimer Schaukelbulldog aber so niedrig wie bei meinem Schlüter DS 15 auch nicht. Aber als Normag-Laien stellt sich die Frage ob die Einstellung der Standdrehzahl über den Abstellzug überhaupt sinnig ist. Vielleicht gibts ja jemand dem hierzu eine Lösung einfällt. Hier mal ein Bild vom Schlüter


Dateianhänge:
erntefest 2015 009.JPG
erntefest 2015 009.JPG [ 4.08 MiB | 6101-mal betrachtet ]
Dienstag 20. Oktober 2015, 21:46
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 22:36
Beiträge: 394
Wohnort: 79367 Weisweil
Beitrag Re: Neues Familienmitglied
Hallo wiesenschinder,
original hat der Normag K12a keinen Abstellzug, sondern man muss zum Abstellen vom Schlepper absteigen und den Hebel vorne links am Motor von Hand betätigen. Du solltest die Leerlaufdrehzahl mal messen lassen, und zwar bei warmgefahrenem Motor. Bei kaltem Motor wird sie denke ich etwas höher sein. Die Leerlaufdrehzahl sollte bei 450 - 500 U/min liegen. Sollte die Leerlaufdrehzahl tatsächlich zu hoch sein, so ist die Regelung über den Abstellzug nicht so sinnvoll, denn du behebst damit nicht die Ursache deines Problems, sondern veränderst nur die Wirkung. Evtl. könnte dies andere Schäden nach sich ziehen (z. B. an der Einspritzpumpe, auf die der Abstellhebel wirkt.

Was meinst du denn damit, dass "der Motor sehr gut am Gas hängt und für 12 PS sehr gut geht"?
Wenn du damit meinst, dass du von der Leistung des Motors überrascht bist, das liegt einerseits am Zweitaktprinzip (denk mal an eine Kettensäge) und andererseits am hohen Hubraum des Motors.

Gruß Frank :)


Donnerstag 22. Oktober 2015, 13:16
Profil ICQ

Registriert: Dienstag 29. September 2015, 21:21
Beiträge: 4
Beitrag Re: Neues Familienmitglied
Hallo Frank,
Hier mal ein Bild von der linken Traktorseite, man sieht deutlich das schräg am Auspuff nach oben laufende Gestänge welches zum Abstellen des Motor´s dient. Hier habe ich den Weg nach vorne verkürzt, und so läuft der Motor jetzt langsamer.


Dateianhänge:
011.JPG
011.JPG [ 2.28 MiB | 6038-mal betrachtet ]
Donnerstag 22. Oktober 2015, 19:05
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 1. August 2011, 11:29
Beiträge: 1067
Wohnort: 35410 Hungen
Beitrag Re: Neues Familienmitglied
Hallo wiesenschinder ,
erstmal Glückwunsch zum schönen K12a !
Wie Frank schon sagte , ist dieses Gestänge nicht Original!
Das sind umbauten um es einen einfacher zu machen den Motor im sitzen aus zu machen , obwohl wenn ich ihn ausmache , steige ich so oder so ab ! ;)

Gruß Jochen

_________________
Grüsse aus der schönen Wetterau/Vogelsberg/Giessen
Normag Kornett1 K12a BJ 1955

Ein guter Bauer braucht nur drei Tore, ein ScheunenTor, ein StallTor und ein TrakTor.


Donnerstag 22. Oktober 2015, 19:21
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3140
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Neues Familienmitglied
wiesenschinder hat geschrieben:
Hallo Frank,
Hier mal ein Bild von der linken Traktorseite, man sieht deutlich das schräg am Auspuff nach oben laufende Gestänge welches zum Abstellen des Motor´s dient. Hier habe ich den Weg nach vorne verkürzt, und so läuft der Motor jetzt langsamer.

Das Gestänge ist offenbar nachträglich angebaut.
Ich hab mal in der Galerie die Bilder von K13a, K15a und K18a durchgesehen.
Die haben das wohl alle - sind ja auch die letzten gebauten Typen

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Donnerstag 21. Januar 2016, 23:57
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 7 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.027s | 18 Queries | GZIP : Off ]