Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Dienstag 4. August 2020, 10:40



Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Normag F16 
Autor Nachricht

Registriert: Dienstag 10. Dezember 2019, 23:23
Beiträge: 12
Beitrag Normag F16
Hallo!
Ich bin neu hier!
Besitze einen Normag F16, Baujahr 1954
Motornummer: 150156
Fahrgestellnummer: 186075
Motortyp: BM15A

Suche: einen Zylinderkopf wegen Frostschaden

Vielen Dank im Voraus für eure Nachrichten!

_________________
Steyr T84
MF135
Hofherr-Schranz 218 Standard Porsche Diesel
Hanomag Perfekt 400
Normag F16
KTM Ponny 1


Donnerstag 19. Dezember 2019, 19:40
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3540
Wohnort: 56322 Spay
Beitrag Re: Normag F16
Hallo Leopold,

erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum :)

Nun zu deinem Normag, der mich ein wenig verwirrt :?

Laut unserer Datenbank handelt es sich nicht um einen F16, sondern um einen F16b.
Dazu passt auch die angegebene Motornummer, die zu einem L114/16-A-Motor - also luftgekühlt - gehört.

In der Datenbank steht als Besitzer unser Mitglied "Stückles" drin, aber Besitzer können bekanntlich wechseln ;)

Woher hast du denn die Angaben zum Motor (die Motornummer steht entweder auf dem Typenschild des Motors oder - meist unter Lack versteckt :roll: - an der Einspritzpumpe) und wie genau sieht der Frostschaden aus?
Neue Zylinderköpfe gibt es bekanntermaßen nicht mehr, aber es gibt - einige wenige - Fachbetriebe, die so etwas instandsetzen können.

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Suche vorderes Zugmaul NG16/NG20 etc. und Kühlergrill NG15/NG23

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Donnerstag 19. Dezember 2019, 21:54
Profil

Registriert: Dienstag 10. Dezember 2019, 23:23
Beiträge: 12
Beitrag Re: Normag F16
Hallo,

muss meine Angaben nochmal korrigieren.
Unterm Lack kamen andere Daten hervor:

Motornummer: 37515
Fahrgestellnummer: 285016

schöne Grüße
Leopold

_________________
Steyr T84
MF135
Hofherr-Schranz 218 Standard Porsche Diesel
Hanomag Perfekt 400
Normag F16
KTM Ponny 1


Freitag 20. Dezember 2019, 20:53
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3540
Wohnort: 56322 Spay
Beitrag Re: Normag F16
Hallo Leopold,

das passt 8-)
Offenbar hat es bei den F16 einen Sprung in den Fahrgestell-Nummern gegeben von 185999 zu 285000, da die F16b mit 186000 anfangen.
Das Baujahr müsste demnach 1956 sein und der Motor nach der Nummer ein BM15C.
Laut Datenbank gibt es einen weiteren F16 mit FG-Nr. 285020.

Trotzdem würde mich interessieren, woher deine ersten Angaben stammen.
Einen zum Fahrgestell passenden Brief hast du wohl eher nicht :?

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Suche vorderes Zugmaul NG16/NG20 etc. und Kühlergrill NG15/NG23

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Samstag 21. Dezember 2019, 15:30
Profil

Registriert: Dienstag 10. Dezember 2019, 23:23
Beiträge: 12
Beitrag Re: Normag F16
Mein Neffe kaufte zwei Traktoren in Deutschland. Einen bei einer Versteigerung, Einzylinder luftgekühlt und hat ihn anschließend wieder weiterverkauft und ich habe die Nummer mit meiner verwechselt.
Die Fahrgestellnummer des Zweizylinders ist 171964, Baujahr 54. Motornummer stimmt nicht, es ist leider kein Fahrzeugbrief dabei.
Mein Normag ist Baujahr 1956. Es fehlten sehr viele Teile als ich ihn kaufte, zB Wasserpumpe, Kühler, Hydraulikpumpe.
Er hat nämlich eine Hydraulik mit einem Steuergerät mit drei Funktionen, links Hub und Druck, rechts Hub und Druck und beide gleichzeitig Hub und Druck.
Habe von einem Mähdrescher eine Hydraulikpumpe eingebaut.
Habe ebenso einen Pflug aus Holland gekauft, Einscharerwechselpflug.
Den Zylinderkopf habe ich in Graz reparieren lassen, leider hat er nicht lange funktioniert, anschließend habe ich ihn wieder nach Graz gebracht und erneut reparieren lassen. Die erste Reparatur hat ein dreiviertel Jahr gedauert. Jetzt befürchte ich, dass es erneut so lange dauert deswegen suche ich einen Ersatz.
Sobald er fertig ist, werde ich Bilder hochladen.
Danke.

_________________
Steyr T84
MF135
Hofherr-Schranz 218 Standard Porsche Diesel
Hanomag Perfekt 400
Normag F16
KTM Ponny 1


Dienstag 24. Dezember 2019, 16:22
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3540
Wohnort: 56322 Spay
Beitrag Re: Normag F16
Hier im Forum haben einige bereits gute Erfahrungen mit der Firma Prinz in Münster gemacht:

https://www.heinz-prinz.de/

Allerdings schweißen die nicht gerne verpfuschte Sachen :shock:

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Suche vorderes Zugmaul NG16/NG20 etc. und Kühlergrill NG15/NG23

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Dienstag 24. Dezember 2019, 18:54
Profil

Registriert: Sonntag 25. November 2018, 19:32
Beiträge: 39
Beitrag Re: Normag F16
Hier muß ich mich jetzt auch noch mal einmischen, auch wenn es nicht das eigentliche Thema ist. Was ist denn ein F 16 b? Davon hatte ich bisher nichts gehört oder gelesen. Ich dachte, die Zweitakter fingen mit dem F 12 b 1953 an, dann Nachfolger K12 a und K 16 b ab 1954 und 1957 dann K 13 a, K 15 a und K 18 a, so grob?


Mittwoch 25. Dezember 2019, 10:54
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3540
Wohnort: 56322 Spay
Beitrag Re: Normag F16
Tobias hat geschrieben:
Hier muß ich mich jetzt auch noch mal einmischen, auch wenn es nicht das eigentliche Thema ist. Was ist denn ein F 16 b? Davon hatte ich bisher nichts gehört oder gelesen. Ich dachte, die Zweitakter fingen mit dem F 12 b 1953 an, dann Nachfolger K12 a und K 16 b ab 1954 und 1957 dann K 13 a, K 15 a und K 18 a, so grob?

Die verschiedenen Modelle wurden teilweise parallel gebaut.
Der F12b ist, bis auf den Motor und z.B. die Haube, dem NG16 sehr ähnlich - gleiche Vorderachse, gleiches Getriebe, gleiche Hinterachse.
Der F16b ist die Zweitakt-Variante des F16 - keine Schneckenrad mehr, sondern Tellerrad.
Der K12a und der K16b haben ein völlig anderes Getriebe und der K16b ist von der Konstruktion her wohl als Traktor für den Zwischenachsanbau von Bodenbearbeitungsgeräten konstruiert.
Ich hoffe das einigermaßen verständlich und richtig dargestellt zu haben ;) lerne aber auch gerne dazu 8-)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Suche vorderes Zugmaul NG16/NG20 etc. und Kühlergrill NG15/NG23

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Mittwoch 25. Dezember 2019, 16:01
Profil

Registriert: Dienstag 10. Dezember 2019, 23:23
Beiträge: 12
Beitrag Re: Normag F16
Hallo,
weiß zufällig jamand wo man Kolbenringe bekommt falls ich den Zylinder honen lasse?

schöne Grüße
Leopold

_________________
Steyr T84
MF135
Hofherr-Schranz 218 Standard Porsche Diesel
Hanomag Perfekt 400
Normag F16
KTM Ponny 1


Freitag 27. Dezember 2019, 19:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Mai 2016, 21:20
Beiträge: 162
Wohnort: 35260 Stadtallendorf
Beitrag Re: Normag F16
Hallo Leopold!
Kolbenringe in fast allen Abmessungen bekommst Du bei der Firma "Wahl Spezialkolben GmbH in 70734 Fellbach". Einfach mal anfragen. Die liefern schnell und zuverlässig.
VG

_________________
Grüße aus Stadtallendorf, der jungen Stadt im Grünen!

Normag NG 16 mit BM 15 B

Alfons


Samstag 28. Dezember 2019, 12:50
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.050s | 15 Queries | GZIP : Off ]