Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Montag 5. Dezember 2022, 07:52



Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Kühlerthermometer 
Autor Nachricht
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3909
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: Kühlerthermometer
Für die mechanischen Anzeigen gibt's bei Delegro ein Adapter:

http://cgi.ebay.de/Schlauchadapter-in-K ... 8060956674

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Denkt an Frostschutz !!

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23K
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Samstag 11. Dezember 2010, 15:54
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1794
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Kühlerthermometer
Habe noch eins mit dieser Anzeige gefunden
Das sieht richtig alt aus 8-)

Bild


Samstag 11. Dezember 2010, 19:04
Profil Website besuchen

Registriert: Sonntag 12. Oktober 2008, 21:23
Beiträge: 131
Wohnort: 49509 Recke
Beitrag Re: Kühlerthermometer
Hallo
Habe bei meinem NG22 auch eins zwischengebaut.
Mfg Christian


image_id: 3335


Samstag 11. Dezember 2010, 19:24
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1794
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Kühlerthermometer
Wo hast du es her bekommen das Thermometer?
Sieht aus als wenn es aus den Heizungsbau kommt :oops:


Samstag 11. Dezember 2010, 19:30
Profil Website besuchen

Registriert: Sonntag 29. März 2009, 18:20
Beiträge: 154
Wohnort: 44319 Dortmund
Beitrag Re: Kühlerthermometer
sehr schick die Lösung von Kramer-Power :-)

Die mechanische Anzeige mit Kapillare funktioniert so:
Der eigentliche Messfühler ist mit einer Spezialflüssigkeit gefüllt die sich bei Wärme ausdehnt. Dadurch baut sich Druck auf der über das ganz dünne Kapillarröhrchen an das Anzeigegerät weitergegeben wird. Dieses ist nichts anderes als ein Manometer.
Hab mich mit dem Thema bei meinem K12a beschäftigen müssen :-)
Für diese Generation sind die mechanischen Fernthermometer typisch. "NZ" Aufdruck gab es aber nicht, nur die Herstellerbezeichnung "Draeger".
Habe mich für ein Reproinstrument von Jehle entschieden, das alte zu reparieren wäre zu teuer geworden. Hab es aber aufgehoben.
Das Armaturenbrett eines Vorkriegsschleppers würde ich nicht verhunzen mit so Foppelkram!!!!


Samstag 11. Dezember 2010, 19:46
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1794
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Kühlerthermometer
@ Countryman,
also wärst du eher für das Lanzdesign?
Oder auch nicht?

Kramerpower sein Vorschlag finde ich selber nicht so toll :oops:


Samstag 11. Dezember 2010, 19:57
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1805
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Kühlerthermometer
Einfach das Ziffernblatt übernehmen habe ich auch erst überlegt, aber das alte ist auch schon auf der einen Seite so komisch angegammelt und mein neues hat einen anderen Zeigerausschlag ;)

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C, Normag NG 22, Deutz F2M 417,
Mercedes-Benz S124 300TD, VW Polo 6N Harlekin


Samstag 11. Dezember 2010, 21:06
Profil ICQ Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 20:37
Beiträge: 882
Wohnort: 37079 Göttingen-Elliehausen
Beitrag Re: Kühlerthermometer
Bei meinem NG 15 (Bj.1951) war eine Bohrung vorhanden (M10 x 1,5 rechts oberhalb der Glühkerze) in die ich einen elektrischen Fühler einbauen konnte.

image_id: 3336


Vermutlich war zur damaligen Zeit aber ein mechanischer Fühler verbaut.

_________________
Grüße aus dem schönen Leinetal :P von Frank-Olaf

Normag NG15 - 17 PS - Baujahr 1951
Güldner G25 - 24 PS - Baujahr 1967
Deutz F1L 514/50 - 15 PS - Baujahr 1950

Wer Bier trinkt unterstützt die Landwirtschaft


Sonntag 12. Dezember 2010, 00:15
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1794
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Kühlerthermometer
Um das Thema auch hier mal zum Abschluß zu bringen nun mein Endergebnis.
Verbaut habe ich nun ein altes mech. MotoMeter.
So sieht es aus
image_id: 2104

Der Abzweig am Kühleranschluß war einfacher zu machen und am Kopf wollte ich nichts anbohren.
image_id: 3762


PS.
Ich stehe nicht unter Geltungssucht :lol: sondern möchte die Themen auch mal abschließen, so das andere sich auch ein Bild von machen können. Denn irgendwann wird es keiner mehr finden wenn überall nur ein bissel steht.
Sonst denkt ihr: Nun schreib der Kerl nun zum 3ten Mal das fast gleiche Thema :oops:


Freitag 6. April 2012, 17:56
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.021s | 16 Queries | GZIP : Off ]