Normag-Forum.de
http://normag-forum.de/

Auspuff MIAG LD20
http://normag-forum.de/viewtopic.php?f=31&t=1495
Seite 1 von 3

Autor:  Hawk [ Mittwoch 26. Januar 2011, 15:37 ]
Betreff des Beitrags:  Auspuff MIAG LD20

Was auch noch diesen Sommer auf mich zukommt ist der Auspuff.
Der ist nur ein rostiges Rohr was runter und dann wagerecht bis zur Kupplungsglocke geht. :roll:
Kein Schalldämpfer dran, somit Sound zum Ohren abfallen :lol:
Das Teil wird mir früher oder Später runterfallen :?
So steht wird ein Neubau anstehen.

image_id: 1174

Frage an die MIAG Fahrer:
Wie weit geht eurer Auspuff und habt ihr ein Schalldämpfer dran?
Bilder wären mal Nett :D

Frage an Alle:

Hat wer von Euch schon mal ein Auspuff selber gebaut?
Gibts ein Shop wo ich Einzelteile wie Rohr, Bögen, Schellen bestellen kann? (Ich meine jetzt nicht Ebay ;) )

Autor:  Normag-Uli [ Mittwoch 26. Januar 2011, 20:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auspuff MIAG LD20

Hallo Falk,

der hier sollte als Schalldämpfer reichen:

http://cgi.ebay.de/Schalldampfer-Standm ... 2a0d7e4199

Ein Rohr kannst du doch aus einem Wasserrohr in einer Schlosserei biegen lassen.

Autor:  Hawk [ Mittwoch 26. Januar 2011, 21:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auspuff MIAG LD20

Also Wasserrohr kommt bestimmt nicht ran, denke ich mal das Ding wird ja schweineschwer :o
Mal sehen was mein Installateur Kumpel meint :roll:

Autor:  Normag-Uli [ Mittwoch 26. Januar 2011, 21:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auspuff MIAG LD20

Hawk hat geschrieben:
Also Wasserrohr kommt bestimmt nicht ran, denke ich mal das Ding wird ja schweineschwer :o
Mal sehen was mein Installateur Kumpel meint :roll:


Ich meinte kein 80er oder 100er Guss-Rohr ;)

Autor:  Hawk [ Mittwoch 26. Januar 2011, 21:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auspuff MIAG LD20

Und ich dachte gerade an ein 3/4 Zoll Rohr :oops:
Ist Leichter aber ein bissel dünne :lol:

Autor:  Normag-Uli [ Mittwoch 26. Januar 2011, 21:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auspuff MIAG LD20

Ich hab mir für meinen Hela 42 mm verzinktes Rohr als Basis-Material besorgt, hab aber bisher noch keinen gefunden, der mir das biegt und mit dem Flansch verschweisst.
Allerdings ist bei mir der 90°-Bogen mit ca. 200 mm Radius recht groß.
Die Wandstärke weis ich jetzt nicht genau, dürfte so bei 1,5 - 2 mm liegen.

Autor:  Hawk [ Mittwoch 26. Januar 2011, 21:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auspuff MIAG LD20

Das ist ja schon ein Wort 42mm Rohr zu Biegen :o
Die meisten Firmen können das ja schon gar nicht mehr da sie nur noch Kunststoffschläuche Pressen tuen.
Da sollte ich mal bei den Stadtwerkleuten von der Fernwärme nachfragen ;)

Autor:  masterpiece [ Mittwoch 26. Januar 2011, 22:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auspuff MIAG LD20

Ja ich bin schon einige Zeit am suchen wegen einem neuen Auspuff aber so einen großen Rohrbogen für nen Faktor bekommt man nicht in orginaler Größe. Wenn ich jetzt Material hätte (also kein Wasserrohr :D ) dann könnte ich zu meinem Kumpel gehen der hat noch Zufällig so eine alte große Biegevorrichtung mit Hydraulischen Stempel und allen Radien. Dann muss man nur sehen dass das Rohr nicht knickt, aber dafür gibt es auch Techniken.

Mal sehen vielleicht wenn ich mal irgendwann Zeit habe ;)

Autor:  Normag-Uli [ Mittwoch 26. Januar 2011, 23:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auspuff MIAG LD20

Wenn du verhindern willst, dass das Rohr knickt, musst du es mit Sand füllen.

Besteht denn noch mehr Interese an einem NG16-Auspuff??

Ich hab da mal eine Firma aufgetan, die Motorrad-Oldtimer-Auspuffanlagen zu menschlichen Preisen nachfertigt. Auf meine Anfrage hin meinten sie, sie könnten das auch für Traktoren - muss halt ein Muster her.

http://normag-forum.de/viewtopic.php?f=8&t=1144

Autor:  masterpiece [ Mittwoch 26. Januar 2011, 23:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Auspuff MIAG LD20

Also bei mir besteht das größtes Interesse, weil mien Auspuff aussieht als wenn man will und kann nicht. Sonst hätte ich mir den halt wie gesagt selber anfertigen müssen, irgendwo hier im Forum ist auch eine zeichnung für einen NG 16 Auspuff mit maßen danach hätte ich das gemacht ;)

Seite 1 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/