Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Freitag 13. Dezember 2019, 07:08



Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
NG22 Kupplung 
Autor Nachricht

Registriert: Samstag 12. Oktober 2019, 17:48
Beiträge: 4
Beitrag NG22 Kupplung
Hallo zusammen,
ich habe mich schon mal mit einem Problem an euch gewandt
Das Problem mit dem Anlasser bzw Dynastarter hat sich gelöst, da wir einen Anlasser haben einbauen lassen, was wunderbar funktioniert. Da wir uns jetzt einen anderen NG22 zugelegt haben, hab ich ich auch ein anderes Problem. Abgesehen von der maroden Elektrik hab ich da noch so meine Bedenken bei der Kupplung. Das Kupplungspedal läßt sich sehr weit durchtreten und ich habe das gefühl sie trennt so auf den letzten Millimetern. Außerdem schlackert der Hebel auf der Welle. Wenn ich die Führung des Kupplungsdedal fest am Bodenblech anschraube trennt die Kupplung fast garnicht. Meine Frage wäre ob es irgendwo Unterlagen gibt aus denen hervor geht wie es richtig zu sein hat denn so ist es auf keinen fall ok.

MfG
Ludger


Sonntag 27. Oktober 2019, 20:04
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3336
Wohnort: 56322 Spay
Beitrag Re: NG22 Kupplung
Hallo Ludger,

warum hast du denn jetzt einen neuen user-Namen? :?
War doch früher "Rubberduck", oder?

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E
Yamaha XJ650


Montag 28. Oktober 2019, 14:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1516
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: NG22 Kupplung
Leider kann ich dir zu der Kupplung noch nichts sagen, da ich mich damit noch nicht beschäftigt habe. Vermutlich komme ich da auch erst im nächsten Jahr zu. Bei mir ist der Wellenkram der Pedale aber auch extrem ausgeschlagen. Auch Belag und Ausrücklager sind hinüber. Das wird bei mir also auch noch eine größere und interessante Baustelle.

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22

Mercedes-Benz S124 300TD


Montag 28. Oktober 2019, 16:21
Profil ICQ Website besuchen

Registriert: Samstag 12. Oktober 2019, 17:48
Beiträge: 4
Beitrag Re: NG22 Kupplung
Hallo Ulli
irgendwie hab ich die Anmeldedaten verklügelt bzw nicht mehr für notwendig gehalten nachdem der Anlasser eingebaut wurde. Ich hab nicht damit gerechnet das ich jemals noch einen NG22 in die Finger bekomme.
MfG
Ludger


Montag 28. Oktober 2019, 21:28
Profil

Registriert: Samstag 12. Oktober 2019, 17:48
Beiträge: 4
Beitrag Re: NG22 Kupplung
Hallo zusammen,
da ich meine Elektrik nun fertig habe, habe ich mir mal meine Kupplung bzw das Pedal. Dabei hab ich festgestellt, das die Befestigung des Pedals auf der Welle total ausgeschlagen ist. Als Normag Neuling nun meine Frage, gibt es irgenwo jemand der sowas anfertigt bzw eine mehr oder weniger genaue Zeichnung oä, dass ich mir die Befestigung fräsen lassen kann. Für einen Tip wäre ich dankbar.
MfG
Ludger


Montag 11. November 2019, 20:12
Profil

Registriert: Montag 20. Juli 2015, 13:15
Beiträge: 30
Wohnort: 53881 Euskirchen
Beitrag Re: NG22 Kupplung
Hallo
Wenn daß so montiert ist wie ich es kenne... Hebel mit Nut wird über Welle mit
Paßfeder geschoben und mit Schraube geklemmt und gehalten dann demontiere
den Krempel doch erst mal... vielleicht kommst du einer Lösung dann schon
etwas näher .

Gruß Roland

_________________
Lanz 2816 mit Frontlader von 1959
Fendt F20GH von 1952. 1992 mit 40 km/h eingetragen !
Primus Titus U22 K 7 (KD 415 Z) 2× von 1950
Primus Titus U12 K 4 Picollo (F1 M414) von 1950


Montag 11. November 2019, 21:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1516
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: NG22 Kupplung
Hier die Abbildung aus der ETL ist so die einzige Zeichnung zu dem Thema die bekannt ist glaube ich:

image_id: 207

Die Well vom Bremspedal läuft in der Hohlwelle vom Kupplungspedal. Diese sind in einander und außen im Gehäuse gelagert. So wie ich das gesehen habe sogar ohne zusätzliche Buchse, das macht ein Aufarbeiten natürlich kompliziert. Im Prinzip kannst du damit aber zu jedem gehen der eine Drehbank hat und auch weiß wie er damit umgeht...

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22

Mercedes-Benz S124 300TD


Dienstag 12. November 2019, 08:11
Profil ICQ Website besuchen

Registriert: Samstag 12. Oktober 2019, 17:48
Beiträge: 4
Beitrag Re: NG22 Kupplung
Hallo,
Danke für eure Antworten, die mich etwas hoffen lassen. Aufarbeiten der Welle oä wäre da kein Problem da ich die Möglichkeit habe auf cnc und eine normale Drehbank zurückzugreifen.
MfG
Ludger


Mittwoch 13. November 2019, 20:44
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 8 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.020s | 17 Queries | GZIP : Off ]