Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Montag 19. April 2021, 11:30



Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Normag NG 16 
Autor Nachricht

Registriert: Sonntag 10. Mai 2020, 16:42
Beiträge: 10
Wohnort: 65597 Hünfelden
Beitrag Normag NG 16
Servus. Weiß jemand wieviel Getriebeöl in den Normag rein kommt oder wie weit man es auffüllen muss.

Gruss Dennis Menge


Donnerstag 6. August 2020, 21:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Mai 2016, 21:20
Beiträge: 197
Wohnort: 35260 Stadtallendorf
Beitrag Re: Normag NG 16
Hallo Dennis
Nach der Bedienungsanleitung für den Faktor 1 fasst das Getriebe 12 Liter Getriebeöl. Rein muss SAE 90 GL 3. Eingefüllt wird in die von der Vierkantschraube verschlossene Öffnung links vor dem Schalthebel. Schaltgetriebe und Hinterachse haben einen gemeinsamen Ölhaushalt aber getrennte Ablasschrauben. Das heisst zum Öl ablassen müssen beide Schrauben geöffnet werden.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
VG

_________________
Grüße aus Stadtallendorf, der jungen Stadt im Grünen!

Normag NG 16 mit BM 15 B

Alfons


Donnerstag 6. August 2020, 22:32
Profil

Registriert: Sonntag 14. März 2021, 18:35
Beiträge: 1
Beitrag Re: Normag NG 16
Hallo, bin seit gut ner Woche in Besitz eins Ng16 BJ53 und neu in dem Forum. In meiner Orginalbetriebsanleitung steht, das Getriebeöl bis zur Anzeige auf dem Peilstab einfüllen. Habe jetzt mal die Muffe mit dem 4kant geöffnet um den Ölstand zu kontrollieren. Keiner dran. Gibts irgendeine Möglichkeit bzw. ein Maß bis zur Einfüllöffnung.

LG Wolfgang


Mittwoch 24. März 2021, 23:57
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1667
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Normag NG 16
Moin und Glückwunsch zum Neuerwerb. Du darfst dich gerne auch noch weiter vorstellen, deinen NG 16 in die Datenbank eintragen und Bilder zeigen ;)
Die dicke Schraube mit Vierkant ist richtig zum einfüllen. Der Peilstab zum kontrollieren sitzt wo anders. In der alten Achse ist er in den Blechdeckel oberhalb der Differentialsperre eingeschraubt. Bei der neuen Achse ist er an der Hinterseite in den Gusskörper eingeschraubt.

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22

Mercedes-Benz S124 300TD


Donnerstag 25. März 2021, 10:04
Profil ICQ Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Mai 2016, 21:20
Beiträge: 197
Wohnort: 35260 Stadtallendorf
Beitrag Re: Normag NG 16
Hallo Wolfgang
Hier mal ein Foto von dem im Achsgehäuse eingeschraubten Ölpeilstab. Die Schraube hat Schlüsselweite 17.
Bei meinem NG 16 hängt die Anhängersteckdose genau darüber.
VG


Dateianhänge:
20210325_090431.jpg
20210325_090431.jpg [ 990.56 KiB | 287-mal betrachtet ]

_________________
Grüße aus Stadtallendorf, der jungen Stadt im Grünen!

Normag NG 16 mit BM 15 B

Alfons
Donnerstag 25. März 2021, 10:19
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 5 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.040s | 16 Queries | GZIP : Off ]