Normag-Forum.de
http://normag-forum.de/

Motornummer NG 20
http://normag-forum.de/viewtopic.php?f=38&t=3843
Seite 1 von 1

Autor:  Rielingshausen [ Samstag 7. Juli 2018, 15:53 ]
Betreff des Beitrags:  Motornummer NG 20

Hallo. Ich brauche eure Hilfe.
Ich habe keine Papiere für meinen NG 20. Also war ich beim TÜV und alles am Traktor war i.O.
Jetzt braucht der Prüfer aber noch eine Nummer die angeblich auf der rechten Seite eingeschlagen sei. Kann sie aber nicht finden.
Ich möchte aber auch nicht den kompletten Motorblock putzen da ich die alte Patina lassen will. Wer kann mir sagen wo diese Nr etwa steht und für was die ist?
Die 2 Blechschilder mit den technischen Daten kann man gut erkennen und die hat er schon fotografiert.

Vielen Dank im voraus für eure Hilfe
Gruß Klaus

Autor:  Josef [ Samstag 7. Juli 2018, 18:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Motornummer NG 20

hallo Normagfreund die fahrgestellnummer ist unter dem fahrersitz rechts motornummer ist über der einschritzpumpe gruß Josef(sepp)

Autor:  Normag-Uli [ Samstag 7. Juli 2018, 21:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Motornummer NG 20

Hallo Klaus,

wie Josef schon geschrieben hat, ist die Fahrgestell-Nr. auf dem Getriebe direkt rechts neben der Blattfeder des Sitzes eingeschlagen.
Die muss mit der auf dem Typenschild übereinstimmen.

Die Motor-Nr. brauchst du für den TÜV nicht ;)

Autor:  Rielingshausen [ Sonntag 8. Juli 2018, 11:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Motornummer NG 20

Hallo Uli und Sepp
Ich habe die Nummer neben der Blattfeder vom Sitz freigelegt. Die Nummer ist nur vierstellig und die erste Zahl/ Buchstabe kann mann nicht mehr richtig lesen. Könnte heißen 4 G 52. Die 4 könnte auch ein Buchstabe sein und ist von mir nur geschätzt. Das G könnte auch ein C sein und nur schlecht gegossen. Die Zahl 52 ist dagegen eindeutig.
Hier mal die Daten vom Traktor: Typ NG 20, Bj 52, Fahrzeug Nr., 171496, 20 PS, 2340ccm, Motor Nr. 11011.
Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.

Gruß Klaus
;)

Autor:  Rielingshausen [ Sonntag 8. Juli 2018, 17:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Motornummer NG 20

Hallo
Müßte nicht die FahrzeugNr 171496 die FahrgestellNr sein. Oder ist die anders?
Habe gedacht jetzt habe ich alles. Beim TÜV ist er schon durch. jetzt hängts wieder an so einer blöden Nr.
Wer kann mir einen Tip geben? Da will man mit einem Traktor 1-2 mal im Monat mal spazieren fahren und bekommt die schwersten Steine in den Weg gelegt. Der Prüfer hat beide Typenschilder fotografiert wo alles draufsteht. Warum braucht er jetzt noch diese Nr?
Ist mir rätselhaft!
Gruß Klaus

Autor:  masterpiece [ Montag 9. Juli 2018, 13:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Motornummer NG 20

Damit sicher ist, dass das Typenschild auch zum Objekt selber gehört. In diesem Fall ist das Objekt das Fahrgestell, also der Trecker selber. Wenn die Nummer neben dem Sitz nicht der Nummer vom Typenschild übereinstimmt (die 171496 muss im Block neben unter der Feder zu sehen sein) Denn hat einer das Typenschild gewechselt und dann sieht es böse für dich aus...
Denn gehört das Typenschild nicht zu deinem Trecker und der TÜV kann damit nichts anfangen.

Autor:  Normag-Uli [ Montag 9. Juli 2018, 18:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Motornummer NG 20

Hallo Klaus,

wie Marvin schon sagte ist die Fahrgestell-Nr. die vom Typenschild - jedenfalls sollte das so sein.

Eingeschlagen ist sie RECHTS von der Blattfeder - um genau zu sein: von oben auf das Getriebe
Ich finde leider kein entsprechendes Foto

Die Nummer, die du freigelegt hast, passt so garnicht ins Schema :? :?

...man könnte natürlich die Nr. vom Typenschild am Getriebe einschlagen... sorry, hab nur laut gedacht

Autor:  BM 15 B [ Montag 9. Juli 2018, 20:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Motornummer NG 20

Hier mal ein Foto von Platz der Fahrgestell- und Motor Nummer beim NG 16.
VG

Dateianhänge:
Screenshot_2018-07-09-20-08-26-1024x640.png
Screenshot_2018-07-09-20-08-26-1024x640.png [ 811.66 KiB | 209-mal betrachtet ]
Screenshot_2018-07-09-20-08-19-1024x640.png
Screenshot_2018-07-09-20-08-19-1024x640.png [ 876.12 KiB | 209-mal betrachtet ]

Autor:  Rielingshausen [ Montag 9. Juli 2018, 21:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Motornummer NG 20

Hallo Alfons
Danke für die Bilder. Jetzt habe ich genau lokalisieren können wo ich suchen mußte. Bin mit Bohrmaschine und Bürstenaufsatz mal rangegangen. Habe sie sofort gefunden, war total zu mit Rost und Öldreck. Sie war genau über der anderen Nummer und passt genau. Bin ich froh.
Nochmal vielen Dank an alle die mir geholfen haben. So sollte es sein.
Melde mich wieder wenns geklappt hat.
Gruß Klaus

Autor:  BM 15 B [ Dienstag 10. Juli 2018, 20:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Motornummer NG 20

Hallo Klaus!
Freut mich :D, dass ich helfen konnte. Ein Bild sagt oft mehr als tausend Worte
VG

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/