Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Sonntag 21. April 2019, 14:37



Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Zapfwellenkraftheber UND Riemenscheibe am K 16b? 
Autor Nachricht

Registriert: Sonntag 25. November 2018, 19:32
Beiträge: 20
Beitrag Zapfwellenkraftheber UND Riemenscheibe am K 16b?
Hallo,

weiß jemand, ob es möglich ist, zusätzlich zum Zapfwellenkraftheber (Dreipunkt) am K 16b hinten noch ein Winkelgetriebe mit Riemenscheibe zu montieren? Reicht der Platz? Es gibt Winkelgetriebe, die haben eine Öffnung für die Kette und auch Aussparung für das Kettenritzel im Gehäuse und werden deshalb mit nur drei (statt vier) Schrauben befestigt. Allerdings befürchte ich, daß die Riemenscheibe keinen Platz hat, weil die Teile der Dreipunktanhängung hinderlich sind. Andererseits ergibt es dann keinen Sinn, daß die Winkelgetriebe mit der Öffnung und der Aussparung für den Kettenantrieb gebaut wurden, wenn es eh nicht kompatibel ist ... . Freue mich über Antworten.

Viele Grüße

Tobias


Dienstag 26. März 2019, 23:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1425
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Zapfwellenkraftheber UND Riemenscheibe am K 16b?
Moin, hier sind Fotos nach wie vor förderlich. Selbst hier im Forum ist es doch arg selten, dass wir mal mit Exemplaren mit Hydraulik zu tun haben. Ich zum Beispiel kann mir das aktuell gar nicht vorstellen, wie die Heckpartien dann bei den Kornetts gestaltet sind. Zudem kommt, dass auch die Riemenscheiben bei den Kornetts schon selten waren. Die hatten selbst die Faktor Modelle nur noch selten, danach wurden sie noch weniger. Ich habe folglich auch kein Bild von einem Kornett mit Riemenscheibe vor Augen. Müsste glaube ich aber nicht so Problematisch sein, da hier, wenn ich mich nicht irre, dieselbe Achse verbaut war, wie beim späten F16. Also von der Geometrie her ganz ähnlich den ersten Faktor Modellen, bloß mit Teller und Kegelrad.

Davon ganz ab, ich kenne ein ähnliches Beispiel. In unserer Nachbarschaft steht ein MAN 430 AS mit original verbauter Riemenscheibe und Dreipunkthydraulik. Normal montiert passt alles, aber wenn man die Riemenscheibe nutzen möchte muss man den Unterlenker aushängen, da der in der gleichen Flucht steht wie die Riemenscheibe. Das war original so gedacht.

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22

Mercedes-Benz S124 300TD


Mittwoch 27. März 2019, 08:55
Profil ICQ Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 2 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.011s | 14 Queries | GZIP : Off ]