Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Sonntag 21. Oktober 2018, 00:13



Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Produktionsbilder der Schiffsmotorfabrik Doxford&Sons 1957 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 23:09
Beiträge: 1353
Wohnort: 34439 Willebadessen
Beitrag Produktionsbilder der Schiffsmotorfabrik Doxford&Sons 1957
Gäbe es eine Zeitmaschine, würde ich gerne 4 Wochen hier in diesem Werk erleben dürfen!

http://www.shipsnostalgia.com/guides/William_Doxford_and_Sons

_________________
Gruß Markus :)
Bild
-Revision und Neuerstellung historischer Bauteile
-Dreh , Fräs, Bohr & Schleifarbeiten


Freitag 31. Mai 2013, 12:20
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 1. August 2011, 11:29
Beiträge: 1067
Wohnort: 35410 Hungen
Beitrag Re: Produktionsbilder der Schiffsmotorfabrik Doxford&Sons 19
....ich komme mit !! :D
Wow.......so große Drehmaschinen und Fräsmaschinen und Hohnmaschinen und und und ...... habe ich noch nicht gesehen !
Die Ständerbohrmaschine ist ja der Hammer !!
Bei uns im Werk war bis vor 13 Jahren noch eine Karuselldrehmaschine im betrieb.
Sagenhaft.

_________________
Grüsse aus der schönen Wetterau/Vogelsberg/Giessen
Normag Kornett1 K12a BJ 1955

Ein guter Bauer braucht nur drei Tore, ein ScheunenTor, ein StallTor und ein TrakTor.


Freitag 31. Mai 2013, 12:52
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 23:09
Beiträge: 1353
Wohnort: 34439 Willebadessen
Beitrag Re: Produktionsbilder der Schiffsmotorfabrik Doxford&Sons 19
Karusseldrehmaschinen sind auch der Hammer, hast du die riesige senkrecht Stoßmaschine gesehen und vor allem diese gigantischen Locken die sie produziert? Einfach der Hammer!!

_________________
Gruß Markus :)
Bild
-Revision und Neuerstellung historischer Bauteile
-Dreh , Fräs, Bohr & Schleifarbeiten


Freitag 31. Mai 2013, 14:45
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 22:36
Beiträge: 394
Wohnort: 79367 Weisweil
Beitrag Re: Produktionsbilder der Schiffsmotorfabrik Doxford&Sons 19
Wenn in der Zeitmaschine noch ein Plätzchen frei ist: ICH BIN DABEI :!: ;)

Schon enorm, man fühlt sich wie ein Kind in "Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft" :lol:


Freitag 31. Mai 2013, 15:33
Profil ICQ
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 1. August 2011, 11:29
Beiträge: 1067
Wohnort: 35410 Hungen
Beitrag Re: Produktionsbilder der Schiffsmotorfabrik Doxford&Sons 19
Markus hat geschrieben:
hast du die riesige senkrecht Stoßmaschine gesehen und vor allem diese gigantischen Locken die sie produziert?


...................da war/ist alles so riesig !!! :o Schon sehr beeindruckend was es doch an
Maschinen gab/gibt !! ....und ich mach mit einem Dremel rum :oops: :oops: :cry:

_________________
Grüsse aus der schönen Wetterau/Vogelsberg/Giessen
Normag Kornett1 K12a BJ 1955

Ein guter Bauer braucht nur drei Tore, ein ScheunenTor, ein StallTor und ein TrakTor.


Freitag 31. Mai 2013, 19:45
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3139
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Produktionsbilder der Schiffsmotorfabrik Doxford&Sons 19
Die Arbeiter sehen wie Spielzeug-Figuren aus - Wahnsinn :o
Da machen wir uns Gedanken über 220 kg Schwungmasse :oops: :roll: 8-)
...und dieses schnuckelige Kurbelwellchen... :o :o

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Freitag 31. Mai 2013, 20:00
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 23:09
Beiträge: 1353
Wohnort: 34439 Willebadessen
Beitrag Re: Produktionsbilder der Schiffsmotorfabrik Doxford&Sons 19
genial auch wie die Leute da den Kurbeltrieb zusammensetzen. Wie die den Gradversatz einhalten frag ich mich. Ob die da Lehren dranhalten?
Cool ist auch der Kopierbrenner um die Kurbelwangen aus diesem Gußklotz zu brennen.
Ich frage mich wie die diesen mehrstöckigen Motor ins Schiff gebracht haben. Dachte immer die werden vor Ort zusammen gebaut.

_________________
Gruß Markus :)
Bild
-Revision und Neuerstellung historischer Bauteile
-Dreh , Fräs, Bohr & Schleifarbeiten


Freitag 31. Mai 2013, 20:18
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3139
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Produktionsbilder der Schiffsmotorfabrik Doxford&Sons 19
Markus hat geschrieben:
genial auch wie die Leute da den Kurbetrieb zusammensetzen. Wie die den Gradversatz einhalten frag ich mich. Ob die da Lehren dranhalten?
Cool ist auch der Kopierbrenner um die Kurbelwangen aus diesen Gußklotz zu brennen.

Da geht schon ne Menge Acetylen und Sauerstoff drauf bei der Materialstärke :o
Markus hat geschrieben:
Ich frage mich wie die diesen mehrstöckigen Motor ins Schiff gebracht haben. Dachte immer die werden vor Ort zusammen gebaut.

Die haben das Schiff drumherum gebaut ;)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Freitag 31. Mai 2013, 20:26
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1763
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Produktionsbilder der Schiffsmotorfabrik Doxford&Sons 19
Die haben bestimmt den Motor Probe montiert und haben ihn laufen lassen.
Weil bewegen kann man den ja nun gar nicht mehr :?
Das ist wenigstens mal eine Drehbank wo die Kurbelwelle eingespannt ist :o
Das wäre was für Markus ;)


Freitag 31. Mai 2013, 20:27
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 1. August 2011, 11:29
Beiträge: 1067
Wohnort: 35410 Hungen
Beitrag Re: Produktionsbilder der Schiffsmotorfabrik Doxford&Sons 19
so eine würde ich auch nehmen , müßte nur alles aus der Scheune räumen ! :lol:

_________________
Grüsse aus der schönen Wetterau/Vogelsberg/Giessen
Normag Kornett1 K12a BJ 1955

Ein guter Bauer braucht nur drei Tore, ein ScheunenTor, ein StallTor und ein TrakTor.


Freitag 31. Mai 2013, 20:37
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.032s | 14 Queries | GZIP : Off ]