Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Dienstag 23. Oktober 2018, 12:00



Auf das Thema antworten  [ 322 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 29, 30, 31, 32, 33  Nächste
Restauration NG 16 C 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1308
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Restauration NG 16 C
Das freut mich dass dir der Bericht gefällt,
meine Lehre hat vor 2 Jahren angefagen und läuft top.

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22


Donnerstag 23. August 2012, 15:04
Profil ICQ
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1763
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Restauration NG 16 C
Gratuliere zum Bild in der aktuellen Schlepperpost 8-)


Donnerstag 25. Juli 2013, 14:17
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1308
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Restauration NG 16 C
ich bedanke mich ;)

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22


Donnerstag 25. Juli 2013, 22:03
Profil ICQ
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1308
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Restauration NG 16 C
Also ich habe den Kopf wieder runter nehmen müssen, da die Kompression plötzlich komplett weg war.
Und sieh da: das Auslassventil ging nicht mehr richtig zu, war alles verpekt mit Kohle etc.
Kriegen wir aber scheinbar alles wieder hin.

Dazu brauche ich aber wieder eine neue Kopfdichtung, ich konnte nirgends wo mehr finden welchen Kolbendurchmesser ich beim BM 15 C habe :oops:
Kann mir das noch ein mal einer verklickern und wo ich eine passende Dichtung her bekomme?

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22


Sonntag 1. November 2015, 01:04
Profil ICQ
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3140
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Restauration NG 16 C
Hi Marvin,

frag mal unseren admin ;)
Die Kopfdichtungen sind bei allen BM15 Motoren gleich - egal welche Bohrung dein Zylinder hat :)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Sonntag 1. November 2015, 23:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1308
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Restauration NG 16 C
Also der NG 16 läuft mittlerweile wieder Einwandfrei, Kohle an den Ventilführungen entfernt, bei der Gelegenheit gleich die Ventile eingeschliffen und Zack der Apparat läuft wieder spitze ;)

Neues Thema:

Ich bin seit drei Jahren dabei einen Bauwagen aufzubauen. Nun bin ich dabei die 12V Verkabelung anzulegen und einen kurzen Moment nicht aufgepasst, schon hatte der Wagen mehr Lampen dran als an einem Weihnachtsbaum :D :lol:
Alles so weit nach Gesetzlichen Bestimmungen (eher zu viel als zu wenig).
Welche Frage mir sich jetzt aber stellt: Macht das überhaupt meine Lichtmaschine mit?

Ich habe die Originale noch verbaut, ich habe keine Ahnung wie viel Watt die macht.
Sollte die Leistung geringer sein als meine Beleuchtung abnimmt läuft die Batterie leer oder habe ich noch andere Konsequenzen zu befürchten?

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22


Donnerstag 11. Februar 2016, 13:49
Profil ICQ
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1308
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Restauration NG 16 C
Hat denn keiner eine Idee dazu?

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22


Freitag 19. Februar 2016, 14:41
Profil ICQ
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3140
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Restauration NG 16 C
Hallo Marvin,

zur Leistung deiner Lichtmaschine gilt folgende Formel:

1 W = 1 VA

Die benötigte Leistung in Watt (W) kannst du ermitteln, indem du alle Verbraucher addierst (vergiß nicht, dass du auch noch ein bisschen für das Laden der Batterie benötigst ;) )

Deine Spannung (V) ist 12 Volt

Jetz kannst du ausrechnen, wieviel Ampère deine Lichtmaschine haben muss, um ausreichend Leistung zu erzeugen 8-)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Freitag 19. Februar 2016, 23:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1308
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Restauration NG 16 C
das ist auf jeden Fall schon wichtig zu wissen.

Woher weiß ich denn was meine Lichtmaschine kann, steht das da drauf? Oder weiß das so jemand was die Originale für eine Leistung hat?

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22


Sonntag 21. Februar 2016, 12:05
Profil ICQ

Registriert: Freitag 7. Januar 2011, 22:34
Beiträge: 42
Wohnort: 26188 Edewecht/Jeddeloh 2
Beitrag Re: Restauration NG 16 C
Original war eine REE75/12/2000 verbaut,die hat 75 W.Leistung.
Willst du auch die Innenbeleuchtung deines Bauwagen damit betreiben?dann würde ich immer eine extra Batterie im Bauwagen einbauen für den Innenbereich.


Sonntag 21. Februar 2016, 17:50
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 322 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 29, 30, 31, 32, 33  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.018s | 14 Queries | GZIP : Off ]