Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Donnerstag 22. Oktober 2020, 06:27



Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
NG45 
Autor Nachricht
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 20:37
Beiträge: 873
Wohnort: 37079 Göttingen-Elliehausen
Beitrag NG45
Hallo Normagfreunde,

mit freundlicher Genehmigung des Autors Michael Bach, :P darf ich seinen Artikel über einen NG45 mit Henschel Motor 516 DF hier veröffentlichen. Die Quelle dieses Artikel ist die Schlepper Post 02/2008 erschienen im Verlag Klaus Rabe, http://www.verlagrabe.de. Auch der Redaktion der Schlepper Post für Ihre Bemühungen recht herzlichen Dank. :P

Genehmigungen von Autor und Redaktion liegen mir schriftlich vor.
Dateianhang:
spo11.jpg
spo11.jpg [ 144.31 KiB | 15057-mal betrachtet ]


Für die Genehmigung zur Veröffentlichung des zweiten Beitrages aus der Schlepper Post 04/2008, erschienen im Verlag Klaus Rabe, http://www.verlagrabe.de, über den Normag NG45, bedankt sich das Forenteam recht herzlich bei Herrn Bank.


Dateianhänge:
Spo1.jpg
Spo1.jpg [ 423.69 KiB | 15024-mal betrachtet ]
Spo2.jpg
Spo2.jpg [ 465.29 KiB | 15022-mal betrachtet ]
Spo3.jpg
Spo3.jpg [ 382.24 KiB | 15036-mal betrachtet ]

_________________
Grüße aus dem schönen Leinetal :P von Frank-Olaf

Normag NG15 - 17 PS - Baujahr 1951
Güldner G25 - 24 PS - Baujahr 1967
Deutz F1L 514/50 - 15 PS - Baujahr 1950

Wer Bier trinkt unterstützt die Landwirtschaft
Sonntag 13. Juli 2008, 18:28
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3601
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: NG45
Hallo Frank,


du hast doch die o.g. Schlepperpost vorliegen, dann kannst du doch sicher auch die Daten von den beiden NG45 in die Datenbank eingeben ;)

Das würde das Bild nach oben abrunden :)


Ach, übrigens - wo sind eigentlich unsere Holzvergaser :?: :?:

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Suche vorderes Zugmaul NG16/NG20 etc. und Kühlergrill NG15/NG23

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Dienstag 9. September 2008, 20:52
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 3. März 2008, 12:05
Beiträge: 417
Wohnort: 34355 Staufenberg
Beitrag Re: NG45
hallo!in imbsen und in kaufungen war ein holzvergaser...beides mal bin ich mit dem besitzer ins gespräch gekommen,aber an die fahrzeugdaten habe ich nicht gedacht :oops:


Dienstag 9. September 2008, 22:16
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 20:37
Beiträge: 873
Wohnort: 37079 Göttingen-Elliehausen
Beitrag Re: NG45
Hallo Uli,

so nun sind die Daten von den beiden NG45 aus der SPo 04/2008 und dem Holzvergaser NG25 von mir in die Datenbank eingetragen worden.(Typenschild NG25 hatte ich fotografiert aber heute nochmals, zwecks Einstellung in die Datenbank, mit dem Besitzer telefoniert)

Außerdem habe ich heute mal wieder mit der Redaktion (Herr Bank) der SPo telefoniert wegen dem kleinen Ausschnitt des Artikels über den NG45 (aus SPo vor 14 Jahren, 01/94) in der SPo 04/2008. Sie lassen ihn mir in den nächsten vierzehn Tagen freundlicherweise zukommen und dann wird er hier, der Vollständigkeit halber, auch von mir eingestellt.

_________________
Grüße aus dem schönen Leinetal :P von Frank-Olaf

Normag NG15 - 17 PS - Baujahr 1951
Güldner G25 - 24 PS - Baujahr 1967
Deutz F1L 514/50 - 15 PS - Baujahr 1950

Wer Bier trinkt unterstützt die Landwirtschaft


Donnerstag 11. September 2008, 00:10
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3601
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: NG45
@ Frank


danke ;)


Ich werde mich auch weiter bemühen :)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Suche vorderes Zugmaul NG16/NG20 etc. und Kühlergrill NG15/NG23

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Donnerstag 11. September 2008, 18:05
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 20:37
Beiträge: 873
Wohnort: 37079 Göttingen-Elliehausen
Beitrag Re: NG45
Hallo Normagfreunde,

die vierzehn Tage sind zwar mehr wie vorbei aber was lange wärt wird endlich gut. Hier nun der Bericht aus der SPo 1/94 über den Waldgeist (NG45), den ich mit freundlicher Genehmigung der Redaktion der SPo http://www.verlagrabe.de/hier einstellen darf. Recht herzlichen Dank auch an an den Redakteur Herrn Alexander Bank.

Dateianhang:
NG45 Waldgeist 1 Spo 1-94.PDF [1.11 MiB]
527-mal heruntergeladen


Dateianhang:
NG45 Waldgeist 2 Spo 1-94.PDF [1.13 MiB]
506-mal heruntergeladen

_________________
Grüße aus dem schönen Leinetal :P von Frank-Olaf

Normag NG15 - 17 PS - Baujahr 1951
Güldner G25 - 24 PS - Baujahr 1967
Deutz F1L 514/50 - 15 PS - Baujahr 1950

Wer Bier trinkt unterstützt die Landwirtschaft


Mittwoch 5. November 2008, 15:00
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 20:37
Beiträge: 873
Wohnort: 37079 Göttingen-Elliehausen
Beitrag Re: NG45
Nachdem ich gestern beim Durchlesen der Zeitschrift "Oldtimer Traktor" auf den letzten Seite angekommen war, fand ich zwei kleine Artikel über Normag. (Normag-Info I+II)
Bei dem ersten Artikel handelt es sich um eine Suchanfrage über Informationen und Ersatzteilquellen für einen NG28 mit BM24C Motor. Der NG28 mit der Motornummer 60306 steht in unserer Datenbank.
Bei dem zweiten Artikel bin ich hellhörig geworden, da es sich um eine Suchanfrage aus Österreich handelte, über Literatur zwecks Restaurierung, Wartung und Pflege eines NG45. (BTA, ETL sowie ein Werkstatthandbuch) Nach kurzer Rücksprache mit Markus habe ich in Graz/Österreich angerufen. Hier nun ein kurzer Bericht über das Telefongespräch mit Herrn Kröpfl.

Laut Herrn Kröpfl handelt es sich um einen NG45 B, was seines Wissens nach Blockbauweise heißen soll. Der NG45 ist Baujahr 1954 und seit ca. 12 Jahren in seinem Besitz. Der Normag ist zuerst bei einer Metallbaufirma gelaufen, wurde dann an einen Landwirt verkauft und dieser hat ihn dann später weiterverkauft. Er wurde dort für Waldarbeiten genutzt. Beim Schlegeln im Wald ist der Motor kaputtgegangen. So hat er ihn sehr günstig kaufen können, weil er erstens kaputt war und zweitens gab es damals noch keinen Boom für Oldtimertrecker. Um den Normag wieder zum Laufen zu bringen, müsste er Kolben nachgießen lassen und sucht dafür noch eine geeignete Firma.
Herr Kröpfl sagte mir, dass ein weiterer NG45 B in Niederösterreich steht und ein dritter soll sich auch noch in Österreich befinden. Nach diesem ist er auf der Suche. In Graz war früher die Generalvertretung für Österreich. Von einem ehemaligen Mitarbeiter hat er erfahren, dass von dieser Vertretung auch drei NG45 in die nähe von Belgrad geliefert wurden und dort auf einem Gut liefen. Laut Aussage von Herrn Kröpfl sollen zwei davon als Ersatzteilspender für den Dritten benutzt worden sein.

Die Daten von den zwei NG45 in Österreich habe ich bekommen und in die Datenbank eingestellt.

_________________
Grüße aus dem schönen Leinetal :P von Frank-Olaf

Normag NG15 - 17 PS - Baujahr 1951
Güldner G25 - 24 PS - Baujahr 1967
Deutz F1L 514/50 - 15 PS - Baujahr 1950

Wer Bier trinkt unterstützt die Landwirtschaft


Freitag 17. April 2009, 12:36
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3601
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: NG45
Interessante Sache :)

Laut der Fahrgestell-Nr. standen die beiden hintereinander in der Produktion, und der eine bereits bekannte war auch nur drei Nummern dahinter.

Bei Allgaier sind die großen Schlepper vom Typ A30 und A40/A40z auch hauptsächlich in den Export gegangen.

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Suche vorderes Zugmaul NG16/NG20 etc. und Kühlergrill NG15/NG23

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Freitag 17. April 2009, 22:24
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1594
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: NG45
Moin zusammen,
wenn man mal das Forum durchkämmt bleibt dieser Thread hier wohl der einzige zum NG45 bisher. Tiefer konnten wir wohl leider noch nicht eindringen.
Mir ist jetzt zu Ohren gekommen, dass es einen neuen NG45 Besitzer geben soll, wenn ich es richtig verstanden habe im Niedersächsischen Bereich. Ob es sich dabei um einen bisher gänzlich unbekannten NG45 handelt oder ob einer von den bisher bekannten verkauft wurde ist bislang unklar.
Der Besitzer sucht Kontakt zu anderen NG45 Besitzern zwecks Infoaustausch, ich war mir sicher, dass ich die Kontaktdaten von dem Besitzer aus Dortmund-Unna (aus dem Schlepperpost Artikel) noch habe, da ich mich mit ihm auch schon mal unterhalten habe, leider konnte ich diese aber nicht mehr finden. Kann da vielleicht noch jemand aushelfen?
Vielleicht bekommen wir dann ja hier auch mal eine neue interessante Geschichte zu lesen ;)

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22

Mercedes-Benz S124 300TD


Dienstag 5. Mai 2020, 08:08
Profil ICQ Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 9 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.031s | 16 Queries | GZIP : Off ]