Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Donnerstag 24. September 2020, 07:45



Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Wasserpumpe KD15Z 
Autor Nachricht

Registriert: Freitag 12. September 2008, 14:43
Beiträge: 16
Wohnort: 73730 Esslingen
Beitrag Wasserpumpe KD15Z
Hallo Normag und Miag Besitzer,

für meinen NG22 habe ich Fragmente einer Wasserpumpe aufgetrieben, die nun bei der Firma REM-EX wieder zu einer funktionierenden ergänzt werden. Allerdings brauchen wir noch ein wichtiges Maß:
Wie dick ist die Mitnehmerscheibe? Das ist das Teil, das auf der Welle sitzt, zwischen den beiden Riemenscheibenhälften und federbelastet die Welle antreibt. Die Dicke ist entscheidend für's Einstellen des Anpreßdruckes der Gleitringdichtung. Leider fehlt bei meinen Teilen diese Scheibe und muß nachgefertigt werden. Selbstverständlich wäre ich auch sehr glücklich, falls einer von Euch solch ein Teil übrig hätte....

Ich bin für alle Hinweise dankbar.

Gruß,
Dieter


Freitag 29. April 2011, 20:23
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1784
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Wasserpumpe KD15Z
Das kann ich dir leider nicht mehr sagen.
Ich hatte meine ja auch auseinander aber darauf nicht geachtet.
Mir fällt gerade das bei mir die Scheiben zw. den Riemenscheibenhälften zu Einstellung der Riemenbreite doch eigentlich sind :roll:


Samstag 30. April 2011, 17:48
Profil Website besuchen

Registriert: Freitag 12. September 2008, 14:43
Beiträge: 16
Wohnort: 73730 Esslingen
Beitrag Re: Wasserpumpe KD15Z
Hallo Falk,

stimmt, diese zusätzlichen Scheiben sind zur Feineinstellung der Riemenscheibe. Aber die Mitnehmerschiebe ist immer drin, als Verbindung zwischen Riemenscheibe und Wasserpumpenwelle.


Samstag 30. April 2011, 18:33
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1784
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Wasserpumpe KD15Z
Oder meinst du die Mitnehmerscheibe wo der Stift vorsitzt?


Sonntag 1. Mai 2011, 08:02
Profil Website besuchen

Registriert: Freitag 12. September 2008, 14:43
Beiträge: 16
Wohnort: 73730 Esslingen
Beitrag Re: Wasserpumpe KD15Z
Jau, genau die!

Die Jungs von REM-EX meinten, daß von der Dicke dieser Scheibe die Vorspannung an der Dichtung abhängt.


Sonntag 1. Mai 2011, 13:47
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1784
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Wasserpumpe KD15Z
Sorry Leider weiß ich da die Stärke nicht :oops:


Sonntag 1. Mai 2011, 15:04
Profil Website besuchen
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 23:09
Beiträge: 1352
Wohnort: 34439 Willebadessen
Beitrag Re: Wasserpumpe KD15Z
Brauchst du noch Maße? Ich überhole grad zwei Pumpen KD13910 für den KD15Z.


Sonntag 1. Mai 2011, 22:08
Profil Website besuchen

Registriert: Freitag 12. September 2008, 14:43
Beiträge: 16
Wohnort: 73730 Esslingen
Beitrag Re: Wasserpumpe KD15Z
Hallo Markus,

ja, ich brauche immer noch dieses Maß dieser oben beschriebenen Scheibe.

Wäre super, wenn Du das ermitteln könntest!

Gruß,
Dieter


Montag 2. Mai 2011, 06:59
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 23:09
Beiträge: 1352
Wohnort: 34439 Willebadessen
Beitrag Re: Wasserpumpe KD15Z
Hallo,
ich sage dir morgen die Maße denn ich komme grade aus der Werkstatt und liege im Bett. Wobei mir nicht ganz klar ist wieso die Stärke soo relevant für den Anpressdruck ist. Die Feder ist so ausgelegt das sie auf den ersten Zentimetern sowieso eine lineare und nicht progessive Kennlinie hat.
Ich messe morgen und bring dir die Abmessungen und eventuell ein Foto rein.

_________________
Gruß Markus :)
Bild
-Revision und Neuerstellung historischer Bauteile
-Dreh , Fräs, Bohr & Schleifarbeiten


Montag 2. Mai 2011, 21:48
Profil Website besuchen

Registriert: Freitag 12. September 2008, 14:43
Beiträge: 16
Wohnort: 73730 Esslingen
Beitrag Re: Wasserpumpe KD15Z
Hallo Markus,

geht klar, vielen Dank schon mal!

Gruß aus dem Schwabenländle,.
Dieter


Dienstag 3. Mai 2011, 06:59
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.015s | 14 Queries | GZIP : Off ]