Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. August 2018, 09:55



Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Riß im Block :( 
Autor Nachricht
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1761
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Riß im Block :(
Beim Nachmessen am We und mit ruhigen Kopf habe ich nun festgestellt das ich doch 2 Laufbuchsen in 95mm und 2 Kolben in 96mm habe :)
Da war mir wohl ein ganz schöner Gedankenfehler unterlaufen vor ein paar Tagen :oops:

Heute war ich dann beim Motoreinstandsetzer.
Sein Fachblick erkannte gleich einen kleinen Lunker in der Laufbahn :o
Nun Wollen sie die Buchsen mal abdrücken und Schauen ob sie dicht sind.
Mal sehen was da bei raus kommt :roll:


Montag 1. März 2010, 18:57
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1761
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Riß im Block :(
Sagt mal ist der Kolben vom KD15 gleich wie der vom KD12 ?
Beide habe ja den gleichen Durchmesser, wie sieht es mit den restlichen Maßen aus?
Wie sieht es dann bei den Laufbuchsen aus?
der KD15 hat ja ein Hub von 150 und der KD12 hat ja 120.
Bloß da dürften doch die Buchsen ja dann kürzer sein oder?

Weiß da einer Bescheid :?:


Mittwoch 3. März 2010, 21:49
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1761
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Riß im Block :(
Keiner Ahnung :cry: :?:


Donnerstag 4. März 2010, 22:41
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3125
Wohnort: 41844 Wegberg
Beitrag Re: Riß im Block :(
Hallo Hawk,

die Laufbuchsen sind zumindest nicht identisch, laut ETL haben sie beim KD12 die Bezeichnung KD 12-6101

Bohrung ist gleich, aber Länge sicherlich nicht

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße :P

Uli

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Fahr D15 + Gabel-Heuwender WD6
Güldner AF20


Donnerstag 4. März 2010, 23:14
Profil

Registriert: Sonntag 9. September 2012, 07:32
Beiträge: 9
Wohnort: 06198 Wettin
Beitrag Re: Riß im Block :(
Hallo ich habe euch mal die Bilder von meinen Frostriss im Block hochgeladen.

vorher
image_id: 4679

nachher
image_id: 4680


Sonntag 30. Dezember 2012, 15:17
Profil

Registriert: Samstag 26. Februar 2011, 21:46
Beiträge: 249
Wohnort: 56357 Holzhausen
Beitrag Re: Riß im Block :(
Sauber geschweißt was man so auf dem Bild erkennen kann. Man Vater hat das früher öfter gemacht und meinte auch das es top aussieht. :D Wie gehst Du jetzt weiter vor? Ist die Schweißnahnt dicht?

_________________
Grüße aus dem schönen Taunus
Normag NG 15 KL Baujahr 1950


Sonntag 30. Dezember 2012, 16:20
Profil

Registriert: Sonntag 9. September 2012, 07:32
Beiträge: 9
Wohnort: 06198 Wettin
Beitrag Re: Riß im Block :(
Hallo, ich muss dich korrigieren - der ist nicht geschweißt sondern verstemmt. Schaue mal auf die Seite http://www.metalock.de/Default.aspx?page=1788 . Mein weiteres Vorgehen ich überprüfe alle Lager und dann baue ich den Motor wieder ein ( der ist einwandfrei gelaufen, man brauchte auch nur ganz kurz vorglühen, ausser halt der Riss ). Hast du vieleicht einen Einspritznocken für den MWM KD15Z? Guten Rutsch ins neue Jahr MFG Felix

das ist mein schatz
image_id: 4678


Montag 31. Dezember 2012, 15:43
Profil

Registriert: Samstag 26. Februar 2011, 21:46
Beiträge: 249
Wohnort: 56357 Holzhausen
Beitrag Re: Riß im Block :(
Tolle Sache, habe ich noch nie gesehen. Guten Rutsch

_________________
Grüße aus dem schönen Taunus
Normag NG 15 KL Baujahr 1950


Montag 31. Dezember 2012, 17:58
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1761
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Riß im Block :(
Sehr interessante Methode HölzenerNG
Kannst du bitte mal ein Bild von Innen machen?
War der Block eingebaut gewesen im Normag oder draußen?
Kamen die Leute bei dir Vorbei ?
War das Bruchstück komplett lose oder hing er noch am Block fest?


Montag 31. Dezember 2012, 19:41
Profil Website besuchen

Registriert: Sonntag 9. September 2012, 07:32
Beiträge: 9
Wohnort: 06198 Wettin
Beitrag Re: Riß im Block :(
Hallo Hawk der Motor war ausgebaut aber komplett zusammen. Ich habe ihn hingebracht zu metalock und die haben den riss rausgetrennt und ein neues Stück eingesetzt. Zusätzlich haben sie den Motor mit wasserglas von innen abgedichtet. Das verfahren ist besser wie schweissen da es keine verformung des Materials bewirkt. Hast du vom mwm kd15z einen einspritznocken. Guten Rutsch ins neue Jahr.


Montag 31. Dezember 2012, 20:09
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.032s | 16 Queries | GZIP : Off ]