Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Dienstag 18. Dezember 2018, 23:53



Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Einspritzpumpe NG22 
Autor Nachricht

Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 19:08
Beiträge: 3
Wohnort: 23968 gägelow
Beitrag Einspritzpumpe NG22
Hallo Schlepperfreunde

Ich brauche für einen Bekannten (er hat leider noch keinen Zugang zum www) einige Infos zur Einsprtizpumpe am NG22.
Nun habe ich schon hier im Forum gelesen das es da mehrere Sorten gibt.
An seinem Schlepper sind die Düsenleitungen an der Seite angeschraubt.
Das Problem ist das erste Element fördert keinen Diesel.(Die Pumpe wurde gerade überholt)

Viele Grüße von Ostsee

Uwe


Sonntag 9. Dezember 2012, 17:41
Profil

Registriert: Samstag 26. Februar 2011, 21:46
Beiträge: 249
Wohnort: 56357 Holzhausen
Beitrag Re: Einspritzpumpe NG22
Hallo,
herzlich Willkommen hier im Forum. Hier sind genug NG 22 Spezialisten die euch bestimmt helfen können. ( Spreche aus Erfahrung )

Grüße in den hohen Norden

Marcus

_________________
Grüße aus dem schönen Taunus
Normag NG 15 KL Baujahr 1950


Sonntag 9. Dezember 2012, 18:51
Profil

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 14:29
Beiträge: 516
Wohnort: 15345 Rehfelde
Beitrag Re: Einspritzpumpe NG22
tach uwe
wenn die pumpe grad überholt wurde geht das element vieleicht zu schwer und steckt fest das merkst beim ng22 ja nicht da du immer beide elemente vorpumpst am besten mal pumpe mit leitungen abziehen und mit der hand pumpen wenn da kein wiederstand kommt ist luft drin oder das druckventil klemmt ..probier und meld da wieder..gruß christian


Sonntag 9. Dezember 2012, 19:23
Profil

Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 19:08
Beiträge: 3
Wohnort: 23968 gägelow
Beitrag Re: Einspritzpumpe NG22
Hallo Christian

Also wir haben gestern die Pumpe ausgebaut und soweit ich das beurteilen kann klemmt da nichts.
Nun ist an dieser Pumpe ja auch nicht sehr viel dran.
Nun stehe ich leider nicht davor ,ist es wirklich so ,wenn man mit der Hand pumpt kommen dann beide Stößel gleichzeiteig aus dem Motor ?
Es muß ja eigentlich so sein damit die Pumpe beide Düsen bedient.
Leider habe ich mich bis gestern noch nicht mit Normag beschäfftigt.
Ich weiß nicht ob ich das hier schreiben darf , ich bin nartürlich Schlepperfan, nur heißt meine Marke, Fendt hi
Wie auch immer ich sage schon mal Danke für die antwort

viele grüße uwe


Sonntag 9. Dezember 2012, 20:43
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 1. August 2011, 11:29
Beiträge: 1067
Wohnort: 35410 Hungen
Beitrag Re: Einspritzpumpe NG22
michel hat geschrieben:
Ich weiß nicht ob ich das hier schreiben darf , ich bin nartürlich Schlepperfan, nur heißt meine Marke, Fendt hi

klar darfst du das hier schreiben!!
Wir sind hier sehr offen, wenn du dir mal die Galerie anschaust , da haben wir auch einige Bilder drinne
von nicht Normags :D

_________________
Grüsse aus der schönen Wetterau/Vogelsberg/Giessen
Normag Kornett1 K12a BJ 1955

Ein guter Bauer braucht nur drei Tore, ein ScheunenTor, ein StallTor und ein TrakTor.


Sonntag 9. Dezember 2012, 20:53
Profil

Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 19:08
Beiträge: 3
Wohnort: 23968 gägelow
Beitrag Re: Einspritzpumpe NG22
JochenZschiedrich hat geschrieben:
klar darfst du das hier schreiben!!


na eigentlich dreht es sich ja auch um meinen Kumpel und seinen Normag

Viele Grüße uwe


Sonntag 9. Dezember 2012, 20:57
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 6 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.020s | 16 Queries | GZIP : Off ]