Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Donnerstag 29. Oktober 2020, 18:19



Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Falks LD20 im Erzgebirge 
Autor Nachricht

Registriert: Montag 14. September 2020, 19:47
Beiträge: 4
Beitrag Falks LD20 im Erzgebirge
Glück Auf in die Runde u danke für die Aufnahme bei euch.
Ich heiße Falk, bin 26 Jahre und komme aus dem Erzgebirge. Ich bin gelernter Industriemechaniker u jetzt seit einigen Jahren im Werkzeugmaschinenservice tätig.
Zu mir gehören drei LD20, 15406, 15705 und 16418, wobei 15705 nur als Fahrgestell erhalten war u z.Z. zerlegt ist.
Mal davon abgesehen, dass mein Vater und ich die Oldtimermacke schon länger haben, hat es mit Miag vor ca. 6 Jahren mit Nr. 16418 angefangen... damals unbeleckt gekauft ist er eine Großbaustelle u befindet sich seither in Aufarbeitung.
15406 ist der Neuankömmling u befindet sich erst seit wenigen Wochen bei mir. Er ist in einem akzeptablen, relativ orinalen u fahrbereiten Zustand.
Ich werde auch noch paar Bilder einstellen, sobald ich raus hab, wie das geht ;-)

Gruß Falk


Montag 21. September 2020, 12:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1597
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Falks LD20 im Erzgebirge
Hallo Falk und herzlich Willkommen im Forum!
Vorbildliche Vorstellung ;)
Das mit den Bildern ist leider wirklich kompliziert. Am besten in die Gallerie passig einstellen, dafür müssen die Bilder verkleinert werden. Dazu passend muss das gleiche Bild jeweils noch einmal deutlich verkleinert als Vorschaubild mit angehangen werden, sonst klappt es nicht, sehr umständlich.
Aber nach deinen Berichten bin ich aber schon sehr gespannt auf Bildern, Miag finde ich immer klasse.
Das einzige irritierende ist wohl das wir hier schon einen Falk mit Miag haben, hoffentlich kommen wir nicht durcheinander :lol:

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22

Mercedes-Benz S124 300TD


Dienstag 22. September 2020, 07:53
Profil ICQ Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1787
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Falks LD20 im Erzgebirge
Herzlich Willkommen Falk :)
Na da bin ich mal gespannt auf deine Miags. Wäre echt schön ein paar Bilder davon zu sehen.
Ich denke mal ,
- der 15406 ist der Grüne aus Rehsen ;)
- der 16418 auch in Grün war aus Mechelgrün und hatte eine Kabine drauf.
Mein Miag ist der 15391.
Gruß vom anderen Falk 8-)


Donnerstag 24. September 2020, 19:56
Profil Website besuchen

Registriert: Montag 14. September 2020, 19:47
Beiträge: 4
Beitrag Re: Falks LD20 im Erzgebirge
So, zum Sonntag die ersten Bilder...
Ist schon recht umständlich,wenn man sonst nur FB o Whatsapp gewöhnt ist :lol: ...

Den Anfang mach ich mal mit 15406...
image_id: 6560

image_id: 6561

...momentan hat er den Einzylinder 1 NDV 14 drinn... vielleicht kommt a mal wiedr ein MWM rein ;)
image_id: 6562

...die DDR Spritzlappen fehlen schon, jetzt kommen erstmal nur noch paar Detailveränderungen für die Optik.


Sonntag 27. September 2020, 13:45
Profil

Registriert: Montag 14. September 2020, 19:47
Beiträge: 4
Beitrag Re: Falks LD20 im Erzgebirge
Hier nun 15705 o das, was von ihm übrig ist.
Ich hatte ihn mir als Ersatzteilspender beschafft, weil mir beim Demontieren von 16418 eine Portalachse gebrochen war.
Momentan ist er in seine Einzelteile zerlegt...

image_id: 6563


Sonntag 27. September 2020, 15:36
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3604
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: Falks LD20 im Erzgebirge
@ Falk

Du brauchst nur die Bild-ID zwischen die Klammern von "album" zu setzen ;)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Suche vorderes Zugmaul NG16/NG20 etc. und Kühlergrill NG15/NG23

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Sonntag 27. September 2020, 17:02
Profil

Registriert: Montag 14. September 2020, 19:47
Beiträge: 4
Beitrag Re: Falks LD20 im Erzgebirge
Ok Uli, probier ich mal :)

Nun zur Großbaustelle 16418 :roll:
Den hätte ich im November 2014 zu uns geholt... eig. unbeleckt.
Vom Klang des Deutz F2M414 berauscht, war ich froh einen Vorkriegsschlepper zu haben und hab den Miag fast blind gekauft... :lol:

image_id: 6564
image_id: 6565
image_id: 6566
...nach den Bilder hab ich mich drüber her gemacht.

Mittlerweile sind schon viele der Teile überarbeitet, gesichert o neu nachgebaut...

image_id: 6567
...neue untere Getriebewelle des K30D, die alte war zu sehr eingelaufen...

image_id: 6568
...neue Bolzen u Buchsen für die Vorderachse...

image_id: 6569
...Schneckengetriebe neu gelagert und tuschiert, damit's auch mittig läuft...

image_id: 6571
...erste Anprobe vom zukünftigen Motor, MWM KD 215Z...

image_id: 6570
...das ist nun der aktuelle Stand... die Teile der Vorder- und Hinterachse haben ihre erste Lackschicht...

Hoffe ich konnte euch jetzt erstmal nen kleinen Überblick geben... werde natürlich die weiteren Vortschritte dokumentieren.

Gruß Falk


Sonntag 27. September 2020, 17:30
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 20:37
Beiträge: 874
Wohnort: 37079 Göttingen-Elliehausen
Beitrag Re: Falks LD20 im Erzgebirge
Hallo Falk,
auch von mir ein herzliches Willkommen hier im kleinen aber feinen Forum. Das sieht ja bisher alles sehr professionel aus. Hut ab und weiter so.

_________________
Grüße aus dem schönen Leinetal :P von Frank-Olaf

Normag NG15 - 17 PS - Baujahr 1951
Güldner G25 - 24 PS - Baujahr 1967
Deutz F1L 514/50 - 15 PS - Baujahr 1950

Wer Bier trinkt unterstützt die Landwirtschaft


Sonntag 27. September 2020, 17:39
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2010, 22:44
Beiträge: 1787
Wohnort: Eichsfeld
Beitrag Re: Falks LD20 im Erzgebirge
Schön zu lesen und zu sehen das der 16418 eine gründliche Aufarbeitung widerfährt.
Weiter so. Das Fahrgestell hatte ich mir auch mal angeschaut, aber der Rahmen war mir zu schlecht für meinen.


Mittwoch 30. September 2020, 19:43
Profil Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3604
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: Falks LD20 im Erzgebirge
Hallo Falk,

damit wir nicht durcheinander kommen könntest du uns einen Gefallen tun und die Berichte über das Fortschreiten der Instandsetzungen für jeden der Miags in ein eigenes Thema packen?
Sonst springen wir hin und her und nachher weiß keiner mehr, über welchen wir gerade sprechen :o

Danke :)

Überschrift z.B. "Falk's LD20 16418" ;)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Suche vorderes Zugmaul NG16/NG20 etc. und Kühlergrill NG15/NG23

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Mittwoch 30. September 2020, 22:05
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 10 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.016s | 16 Queries | GZIP : Off ]