Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Montag 19. April 2021, 10:55



Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Getriebe c10 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. März 2009, 20:01
Beiträge: 84
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Getriebe c10
Hallo zusammen ich war ja schon länger hier nicht online aber zwischendurch als Gast hier um zu schauen was es neues gibt aber jetzt zu meinem Anliegen
ich suche ein Werkstatthandbuch vom C10 Getriebe hat irgendwer eins was ich kopieren könnte oder eventuell auch abkaufen ?

Weil ich habe Ölverlust an der Eingangswelle und ich denke ich muss die komplettewelle ausbauen

Ich hoffe mir kann da jemand weiter helfen


Samstag 27. März 2021, 15:54
Profil

Registriert: Montag 21. Februar 2011, 11:43
Beiträge: 20
Wohnort: 73092 Heiningen
Beitrag Re: Getriebe c10
Hallo Jörg !

Das ist halb so wild; Riemenabdeckung fahrerseitig abbauen, die Antriebsriemen am Getriebe runter, Kupplung komplett abschrauben, dann siehst Du schon den Simmerring, 2-3 Spanplattenschrauben in den Simmerring reindrehen, mit Hilfe dieser kannst dann mit einer Rabitzzange oder einem Rückwärtshammer / Zugeisen den Dichtring demontieren. Das Maß vom Dichtring weiß ich jetzt nicht; ist aber einfach Außendurchmesser / Innendurchmesser / Stärke. Bestelle vorsichtshalber 2 Stück, kosten nicht die Welt und Du kannst Dir beim Einbau einen Fehler erlauben. Einbau mit passendem Rohr oder einer tiefen Nuß, etwas Öl und einem Kunstoffhammer.
Mach im selben Atemzug am besten auch gleich einen Getriebeölwechsel; aber auf jeden Fall danach den Ölstand prüfen.

Viel Erfolg !


Samstag 27. März 2021, 16:39
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. März 2009, 20:01
Beiträge: 84
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Getriebe c10
Hallo Manfred du sprichst von dem wedi von der Riemenscheibe ich muss hinter den Halter von der Riemenscheibe die Dichtung erneuern und weiß nicht wie ich das ding aus dem Getriebe bekomme


Dateianhänge:
20210327_161135.jpg
20210327_161135.jpg [ 575.16 KiB | 441-mal betrachtet ]
Samstag 27. März 2021, 17:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. März 2009, 20:01
Beiträge: 84
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Getriebe c10
Hallo Freunde
heute habe ich mich dann mal bei gemacht und habe den Riemenscheibenhalter ausgebaut von der Innenseite des Getriebe war noch ein Segering verbaut
siehe Foto
um an den Ranzukommen habe ich die Schaltkulisse los geschraubt rechts und links aussen am Getriebe je Stange eine Schraube das sicherungsblech muste auch demontiert werden dann vorsichtig die stangen nach rechts rausgeschlagen. Die Schaltklauen sind nicht an den Stangen angeschraubt sie dienen nur der Führung .Danach habe ich den Segering aus seiner Nut entfernt (hängt jetzt lose auf der Eingangswelle)


Dateianhänge:
20210327_161321.jpg
20210327_161321.jpg [ 455.1 KiB | 418-mal betrachtet ]
Sonntag 28. März 2021, 18:29
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. März 2009, 20:01
Beiträge: 84
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Getriebe c10
Das Ergebnis


Dateianhänge:
20210328_145652.jpg
20210328_145652.jpg [ 804.69 KiB | 417-mal betrachtet ]
Sonntag 28. März 2021, 18:37
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. März 2009, 20:01
Beiträge: 84
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Getriebe c10
Ich habe mal eine Originalteile explosionsbild gemacht da sieht man von links nach rechts den Wedi der in das Getribegehäuse kommt dann den Halter der auf die Eingangswelle geschoben wird dann eine distanzscheibe und ein Segering der den halter auf der Eingangswellevon aussen fixiert eine Papierdichtung welche zwischen den Riemenscheibenhalter und Riemenscheibe mit Kuplungsgehäuse sitzt dann ein Wedi der in der Riemenscheibe kuplungsgehäuse sitzt und zu letzt die Kuplungsscheibe mit der Druckplatte
ich hoffe ich konnte euch etwas mehr licht ins dunkle bringen wenn fragen sind immer fragen


Dateianhänge:
20210330_152930.jpg
20210330_152930.jpg [ 595.73 KiB | 383-mal betrachtet ]
Dienstag 30. März 2021, 16:56
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1667
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Getriebe c10
Hallo Jörg,
das hilft garantiert den ein oder anderen ;) Bei den C10 beobachte ich hier im Forum doch, dass meist mehr Fragen als Antworten aufkommen. Hier haben wir wohl doch noch eine geringe Dichte an C10 Betreibern ;)
Super wenn es alles klappt 8-)

_________________
Grüße aus dem Örtchen Quetzen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C
Normag NG 22

Mercedes-Benz S124 300TD


Donnerstag 1. April 2021, 07:58
Profil ICQ Website besuchen

Registriert: Samstag 26. September 2020, 16:24
Beiträge: 24
Wohnort: Zell Mosel
Beitrag Re: Getriebe c10
Hallo Jörg
Danke für die Bilder :D Du konntest mir damit sehr helfen :P


Dienstag 6. April 2021, 19:06
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 3697
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: Getriebe c10
moselaner hat geschrieben:
Hallo Jörg
Danke für die Bilder :D Du konntest mir damit sehr helfen :P

Das ist doch mal ein positives Feedback :D
So sollte es hier im Forum immer sein ;)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Suche vorderes Zugmaul NG16/NG20 etc. und Kühlergrill NG15/NG23

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG23
O&K T18A
Stock HG25
Allgaier A16 + A122
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Dienstag 6. April 2021, 20:43
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 9 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.031s | 19 Queries | GZIP : Off ]