Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Dienstag 18. Juni 2024, 18:38



Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Öldruckmanometer K13a 
Autor Nachricht

Registriert: Montag 31. Juli 2023, 21:29
Beiträge: 37
Wohnort: Holzkirchen Obb und Strotzbüsch(Vulkaneifel)
Beitrag Öldruckmanometer K13a
Hallo Normag Freunde,
nachdem mich Normag-Uli letztes Jahr schon 'angeschubst' hat das
an meinem K13a ja gar kein Fernthermometer und auck kein Öldruckmanometer
verbaut ist, habe ich mich der Sache angenommen:

1. In meinem Cockpit ist keinerlei 60mm Bohrung vorhanden/vorhanden gewesen
2. eine Lochkreissäge 60mm liegt schon parat
3. für das Fernthermometer benötige ich einen Anschluss M10x1,5 - die gibt es bei den üblichen Verdächtigen zu kaufen.
4. Ich habe diverse Fotos und aktuelle Kleinanzeigen zum K13a durchforstet, manchmal ist ein Fernthermometer verbaut....ein Öldruckmanomdeter eigentlich nie......lt. Original k13a-ETL sind Thermo&Öldruck verbaut....grrrr

Nun zum Öldruck:
1. Kann mir jemand sagen wo der Fühler am Motor eingebaut wird? (siehe Bild anhängend von meinem ungereinigten k13a
2. wie kriege ich das mit der Manometerleitung geregelt?

ich freue mich über Tips/Hinweise,
Euer Hermann-Josef

P.S.: für den ominösen Motoröl-Einfülldeckel liegt schon ein Vollmetall-Ersatz parat


Dateianhänge:
K13a Front.jpg
K13a Front.jpg [ 7.16 MiB | 685-mal betrachtet ]
Donnerstag 15. Februar 2024, 16:58
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 4130
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: Öldruckmanometer K13a
Burli12 hat geschrieben:
...
1. In meinem Cockpit ist keinerlei 60mm Bohrung vorhanden/vorhanden gewesen
2. eine Lochkreissäge 60mm liegt schon parat
3. für das Fernthermometer benötige ich einen Anschluss M10x1,5 - die gibt es bei den üblichen Verdächtigen zu kaufen.
4. Ich habe diverse Fotos und aktuelle Kleinanzeigen zum K13a durchforstet, manchmal ist ein Fernthermometer verbaut....ein Öldruckmanomdeter eigentlich nie......lt. Original k13a-ETL sind Thermo&Öldruck verbaut....grrrr

Das ist zwar ein K15a, aber man sieht wie das Cockpit aussehen sollte:
image_id: 3867
und ein K12a
image_id: 5578

Burli12 hat geschrieben:
Nun zum Öldruck:
1. Kann mir jemand sagen wo der Fühler am Motor eingebaut wird? (siehe Bild anhängend von meinem ungereinigten k13a
2. wie kriege ich das mit der Manometerleitung geregelt?

ich freue mich über Tips/Hinweise,
Euer Hermann-Josef

P.S.: für den ominösen Motoröl-Einfülldeckel liegt schon ein Vollmetall-Ersatz parat

Die Leitung wirst du dir anfertigen (lassen) müssen.
Ich suche da auch noch nach einer Lösung für meinen Hela D112

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Es gibt keine dummen Fragen - es gibt nur dumme Antworten ;)

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23K
O&K T18A
Allgaier A16
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Donnerstag 15. Februar 2024, 22:30
Profil

Registriert: Donnerstag 9. Januar 2020, 15:51
Beiträge: 236
Wohnort: Niederbayern / Hallertau
Beitrag Re: Öldruckmanometer K13a
Hallo der K13a der hat nur einen rote lampe für öldruck und sonst nicks Gruß Josef (sepp)


Donnerstag 15. Februar 2024, 23:17
Profil

Registriert: Montag 31. Juli 2023, 21:29
Beiträge: 37
Wohnort: Holzkirchen Obb und Strotzbüsch(Vulkaneifel)
Beitrag Re: Öldruckmanometer K13a
@Uli
Dankeschön....lass uns mal wegen Öldruckleitung in Kontakt bleiben

@Sepp: rote Lampe für Öldruckschalter ist vorhanden

@Allgemein
Wo wird die Öldruclkeitung am Motor angeschlossen?
Ich muss mal das Kabel zum Öldruckschalter suchen.....


Samstag 17. Februar 2024, 09:49
Profil

Registriert: Donnerstag 9. Januar 2020, 15:51
Beiträge: 236
Wohnort: Niederbayern / Hallertau
Beitrag Re: Öldruckmanometer K13a
Hallo schau mal bei normag ebay dort wirt ein K13a verkauft und auf bild nr 11/11 ist wie bei deinem neben dem reglerdecker der öldruckschalter.Dein öldruckschalter ist ein ca. 10cm gelbes kabel Gruß Josef(sepp)


Samstag 17. Februar 2024, 13:11
Profil

Registriert: Sonntag 29. März 2009, 18:20
Beiträge: 164
Wohnort: 44319 Dortmund
Beitrag Re: Öldruckmanometer K13a
Der Schalter ist völlig ausreichend und wenn das original so ist, würde ich es belassen.


Dienstag 20. Februar 2024, 09:42
Profil

Registriert: Montag 31. Juli 2023, 21:29
Beiträge: 37
Wohnort: Holzkirchen Obb und Strotzbüsch(Vulkaneifel)
Beitrag Re: Öldruckmanometer K13a
Danke Sepp für die "Erhellung" mit dem gelben Kabel und den Schalter am Ende desselbigen.
Wenn ich meinen K13a das nächste mal besuche werde ich die korrekte Funktion nochmal überprüfen.

Gedanklich gehe ich mit Countryman und werde es wohl zunächst mal bei dem Schalter als Überwachungselement für das Öl belassen....ein Fernthermometer für die Motortemperatur werde ich jedoch installieren

Beste Grüße
Hermann-Josef


Samstag 24. Februar 2024, 21:16
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 7 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.029s | 20 Queries | GZIP : Off ]