Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Montag 24. Juni 2024, 09:44



Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
normag-forum.de mit einer Spende unterstützen 
Autor Nachricht
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 4132
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: normag-forum.de mit einer Spende unterstützen
*schubs mal wieder* 8-)

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Es gibt keine dummen Fragen - es gibt nur dumme Antworten ;)

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23K
O&K T18A
Allgaier A16
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Donnerstag 20. September 2012, 13:52
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Montag 3. März 2008, 12:05
Beiträge: 418
Wohnort: 34355 Staufenberg
Beitrag Re: normag-forum.de mit einer Spende unterstützen
Hallo Gemeinde!Ich biete 10 Aufkleber zum Verkauf an.Den Erlös werde ich dem Forum spenden!Die Bestellung läuft wie gehabt per PN.Also los greift zu 8-)


Donnerstag 20. September 2012, 18:27
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 4132
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: normag-forum.de mit einer Spende unterstützen
Hallo zusammen,

anläßlich des 16. Geburtstages des Forums will ich mich mal ganz besonders bei Markus bedanken, dass er uns diese Plattform zum Austausch zur Verfügung gestellt hat und die Kosten dafür mehr oder weniger alleine stemmt.
In den 16 Jahren haben wir jede Menge an Wissen über Normag - und Miag - zusammen getragen, ohne welches wohl so mancher Schlepper auf dem Schrott gelandet wäre.
Auch ich habe fast mein gesamtes Wissen über Normag entweder durch dieses Forum oder über Kontakte, die ich hierüber knüpfen konnte, erlangt.

Nun ist es allerdings bei diesem Forum im Grunde nicht anders, als bei der wohl weltweit größten Wissensdatenbank Wikipedia: sie finanziert sich nicht von selbst.

Wir als Team haben uns schon desöfteren Gedanken gemacht, wie die Kosten für das Forum gedeckt werden können, ohne gleich einen Verein zu gründen, wie es die Anhänger manch anderer Marken tun.

Die wohl einfachste Art und Weise ist auf freiwillige Spenden zu setzen.

Jeder, der sich hier Informationen holt oder Dokumente herunterlädt, sollte mal darüber nachdenken, ob er dafür nicht einen Obulus an das Forum spenden möchte.

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Es gibt keine dummen Fragen - es gibt nur dumme Antworten ;)

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23K
O&K T18A
Allgaier A16
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Montag 8. Januar 2024, 22:28
Profil

Registriert: Donnerstag 9. Januar 2020, 15:51
Beiträge: 236
Wohnort: Niederbayern / Hallertau
Beitrag Re: normag-forum.de mit einer Spende unterstützen
Hallo die Bankdaten sind das noch die gleichen Gruß josef(sepp)


Montag 8. Januar 2024, 23:09
Profil
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 23:09
Beiträge: 1353
Beitrag Re: normag-forum.de mit einer Spende unterstützen
Erstmal Dank an Uli, das ist eine gute Idee!

@Josef
Die dafür aktuelle IBAN wäre:

Markus Niewöhner
DE57 5002 4024 6303 1612 01
Verwendungszweck: Spende Normag-Forum

Gruß Markus

_________________
Gruß Markus :)


Montag 8. Januar 2024, 23:17
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.026s | 16 Queries | GZIP : Off ]