Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Dienstag 18. Juni 2024, 18:35



Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Normag NG22 Ersatzteile 
Autor Nachricht

Registriert: Montag 18. September 2023, 14:10
Beiträge: 5
Wohnort: Sonneberg
Beitrag Normag NG22 Ersatzteile
Hallo,
Ich bin auf der Suche nach ein paar Ersatzteile für meinen Normag NG22. Aktuell habe ich ihn komplett zerlegt und bin am reinigen der Teile. Und da der gute schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat sind gewisse Sachen verschlissen. Ich suche aktuell ein ("neues" oder besseres ) Schneckenrad mit Schneckenwelle, Zahnräder (Gänge) und das Schiebestück für den zapfwellenantrieb.

Würde mich über jede Hilfe freuen.
Mfg Marcel


Dateianhänge:
IMG_20240206_195854.jpg
IMG_20240206_195854.jpg [ 2.46 MiB | 511-mal betrachtet ]
IMG_20240105_170833.jpg
IMG_20240105_170833.jpg [ 3.28 MiB | 511-mal betrachtet ]
IMG_20231011_172701.jpg
IMG_20231011_172701.jpg [ 6.52 MiB | 511-mal betrachtet ]
Dienstag 20. Februar 2024, 14:44
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 4130
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: Normag NG22 Ersatzteile
Hallo Marcel,

spezielle Teile für den NG22 hab ich nicht.
Allerdings habe ich ein NG23-Hinterteil übrig.
Ich weiß nicht ob die Zahnräder des Getriebes passen, sind ja in beiden Fällen ZF K30D-Getriebe.
Das kann eventuell jemand hier beantworten :?
Die Schneckenwelle und das Schneckenwellenrad dürften wohl nicht passen.
Im übrigen gab es da verschiedene Ausführungen beim NG22 mit unterschiedlichen Übersetzungen.
In jedem Fall solltest du diese beiden Teile paarweise ersetzen, da beide aufeinander eingelaufen sind.

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Es gibt keine dummen Fragen - es gibt nur dumme Antworten ;)

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23K
O&K T18A
Allgaier A16
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Donnerstag 22. Februar 2024, 19:20
Profil

Registriert: Montag 18. September 2023, 14:10
Beiträge: 5
Wohnort: Sonneberg
Beitrag Re: Normag NG22 Ersatzteile
Danke Uli für deine Antwort,

ja habe schon mitbekommen da es verschiedene Ausführungen gab. Das mit dem Hinterteil ist für mich die letzte Lösung. Hoffe ja damit ich einzelne Ersatzteile bekomme bevor ich einen Fragment schlachten muss. Falls ja würde ich mich bei dir melden.
Es gab ja fürn Normag NG22 auch eine Windschutzscheibe. Gibt des davon irgendwelche Maße oder Skizzen um sich sowas nachzubauen?

Mfg Marcel


Dienstag 27. Februar 2024, 13:33
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 23:05
Beiträge: 1861
Wohnort: 32469 Petershagen
Beitrag Re: Normag NG22 Ersatzteile
So habe ich das jetzt noch von keinem gehört dass sich die jemand nachgebaut hat (jedenfalls nicht originalgetreu, "irgendwie" habe die sich ja schon viele nachgebaut). Aber andererseits sollte das keine große Kunst sein, da die ja noch schön eckig mit einfachen Profilen konstruiert ist ohne Rundungen und so weiter.Beim NG22 Treffen in Kelbra stehen ja immer ein paare mit Originalscheibenrahmen, da kann man sicher Kontakte knüpfen zum Maße abnehmen. Da ist das Nachbauen sicher keine große Sache mehr. Das plane ich auch so mit meinen Vorderradkotflügelhaltern ;)

_________________
Grüße aus dem Örtchen Heimsen an der Weser Marvin

Normag NG 16 C, Normag NG 22, Deutz F2M 417, Deutz F1M414,
Mercedes-Benz S124 300TD, VW Polo 6N Harlekin


Mittwoch 28. Februar 2024, 07:48
Profil ICQ Website besuchen

Registriert: Sonntag 4. Juli 2021, 14:33
Beiträge: 33
Wohnort: 01773 Altenberg
Beitrag Re: Normag NG22 Ersatzteile
Hallo Marcel,
hier auf die Schnelle 2 Fotos aus der Ersatzteilliste.
Dateianhang:
IMG_1982_Original.jpeg
IMG_1982_Original.jpeg [ 1.77 MiB | 321-mal betrachtet ]

Dateianhang:
IMG_1983.jpeg
IMG_1983.jpeg [ 2.96 MiB | 321-mal betrachtet ]

Die Maße kannst du dir wahrscheinlich nur mal an einem Original abnehmen. Kelbra am 20. April wäre, wie Marvin schon gesagt hat eine gute Möglichkeit. Vielleicht hat ja auch Lutz (der Chef von der IG NG 22) noch was in der Schublade.
Dein Schneckenrad sieht doch eigentlich noch gar nicht so schlecht aus. Da was besseres zu finden ist reine Glückssache, aber auch nicht ausgeschlossen ( so wie bei mir :D ).
Beim Getriebe musst du aufpassen. Die originalen Zahnräder von ZF sind gestempelt. Es gibt aber auch Nachbauten aus DDR- Zeiten. Da passt nicht immer alles 1:1 zusammen.

_________________
Grüsse aus dem Osterzgebirge
Mathias


Donnerstag 29. Februar 2024, 18:51
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 5 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.041s | 18 Queries | GZIP : Off ]