Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Montag 24. Juni 2024, 08:01



Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Bosch Düsenstock für K18a 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 19:37
Beiträge: 145
Wohnort: 35606 Solms-Niederbiel
Beitrag Bosch Düsenstock für K18a
Hallo Normag Fans,
nach langer Pause bin ich endlich mal wieder dabei meinen K18 zu erwecken. Meine Tochter hat großes Interesse daran, endlich wieder mit dem Normag durchs Land zu fahren :)
Nun zum Problem, der Schlepper springt schon länger nicht mehr an.
Abgesehen von einer schlechten Kompression ist die Natter Düse wohl endgültig dahin und wohl das größte Problem. Diese stahlt nur noch, selbst wenn ich deutlich mit dem Druck nach oben gehe.

Es gab hier doch mal jemanden, der die Bosch Düsenstöcke vom Deutz umgebaut hat.
Was genau muss denn angepasst werden, damit der Düsenstock in den Zylinderkopf vom L114 Motor passt?

Den Düsenstock und den passenden Einsatz zu beschaffen ist ja zum Glück kein Problem. Optisch würde ich allerdings vermuten, dass der untere Dichtsitz vom Düsenstock zu lang für den Zylinderkopf ist.

_________________
Gruß Christopher


Samstag 11. Februar 2023, 17:26
Profil ICQ Website besuchen
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 22:44
Beiträge: 4132
Wohnort: 41812 Erkelenz
Beitrag Re: Bosch Düsenstock für K18a
Hallo Christopher,

das war "Volker407" ;)
siehe unter anderem hier:

viewtopic.php?f=28&t=3751&p=23009#p23009

_________________
Stets ölige Schrauber-Grüße ;)

Uli

Es gibt keine dummen Fragen - es gibt nur dumme Antworten ;)

Normag NG15 + NG16 + NG20 + NG20b + NG23K
O&K T18A
Allgaier A16
Hela D112 + D12S
Güldner AF20
Suzuki GS550E


Samstag 11. Februar 2023, 19:09
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 19:37
Beiträge: 145
Wohnort: 35606 Solms-Niederbiel
Beitrag Re: Bosch Düsenstock für K18a
Guten Morgen Uli,

genau das hatte ich gemeint, vielen Dank :)
Gibt es dazu weitere Informationen, was abgeändert werden muss, damit der Düsenstock passt?
Wie gesagt, das Material zu besorgen ist kein Problem und eine Drehmaschine steht auch bereit.

_________________
Gruß Christopher


Sonntag 12. Februar 2023, 08:38
Profil ICQ Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. Januar 2008, 19:37
Beiträge: 145
Wohnort: 35606 Solms-Niederbiel
Beitrag Re: Bosch Düsenstock für K18a
Uli, der Tip war super.
Ich habe über die Beiträge von Volker herausgefunden, dass Markus wohl mal Daten zur Nachfertigung entsprechender Teile bekommen hat und habe ihn auch direkt angeschrieben.
Nun hoffe ich, dass es die Unterlagen oder entsprechende Teile noch gibt.

Dankeschön und allen einen schönen Sonntag.

Ich melde mich, sobald es Neuigkeiten bezüglich der Düse gibt

_________________
Gruß Christopher


Sonntag 12. Februar 2023, 09:04
Profil ICQ Website besuchen

Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 23:33
Beiträge: 149
Wohnort: 71229 Leonberg
Beitrag Re: Bosch Düsenstock für K18a
Hallo Christopher,

ich bin in letzter Zeit leider nicht so oft hier online und die Benachrichtigung über PN an meine eMail scheint auch nicht zu funktionieren.

Man muß den Deutz Düsenstock mit der "richtigen" Länge kaufen, und dann die Düsenspannmutter auf das passende Maß abdrehen.
Das mache ich mit einem L114 Zylinderkopf, den ich freundlicherweise von Frank bekommen habe.

Wenn das erledigt ist, muß man eine andere Befestigungsmutter drehen mit größerem Gewinde wie die Deutz Mutter.

Ich hab jetzt schon paar Jahre keinen Düsenhalter mehr umgebaut mangels Nachfrage, witzigerweise hab es in den letzten Monaten einige Anfragen....

Bitte hier im Beitrag antworten (wenn es noch aktuell ist), per PN bekomme ich keine Benachrichtigung wie es scheint.

Gruß
Volker


Dienstag 20. Juni 2023, 22:40
Profil

Registriert: Donnerstag 9. Januar 2020, 15:51
Beiträge: 236
Wohnort: Niederbayern / Hallertau
Beitrag Re: Bosch Düsenstock für K18a
Hallo habe mal ein paar Düsenverschraubungen nachmachen lassen von deckeldüsen Gruß Josef (sepp)


Dienstag 20. Juni 2023, 23:05
Profil

Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 23:33
Beiträge: 149
Wohnort: 71229 Leonberg
Beitrag Re: Bosch Düsenstock für K18a
Hallo Sepp,

hast Du davon noch welche? Die könnten bei den Deutz Düsen evt passen zum den Umbau machen

Gruß Volker


Donnerstag 22. Juni 2023, 22:38
Profil

Registriert: Donnerstag 9. Januar 2020, 15:51
Beiträge: 236
Wohnort: Niederbayern / Hallertau
Beitrag Re: Bosch Düsenstock für K18a
Hallo habe noch einige ruf einfach an Gruß Josef (sepp)


Donnerstag 22. Juni 2023, 23:09
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 8 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.139s | 19 Queries | GZIP : Off ]